Ship Vespucci und Ship Montecuccoli treffen sich in Panama

(Di Marina Militare)
31/05/24

Es ist 1949, als das Trainingsschiff Amerigo Vespucci und der Kreuzer Raimondo montecuccoli Sie treffen sich in Livorno, um den Beginn der Bildungskampagne einzuläuten, die es ihnen ermöglichen wird, als Vertreter Italiens die Welt zu bereisen.

Nach 75 Jahren sind sie das „älteste“ und „jüngste“ Schiff im Dienst der Marine, das Schiff Vespucci und das Mehrzweck-Offshore-Patrouillenschiff Montecuccoli, um sich wieder zu treffen, dieses Mal in Panama, während eines der Stopps der Round the World Ship Tour Vespucci und die Operational Projection Campaign von Montecuccoli dass die Einheiten jeweils ihre Leistung erbringen.

Zeiten und Orte ändern sich, aber das Ziel dieser beiden Strukturen ändert sich nicht: das Beste zu repräsentieren, was Italien zu bieten hat, die Exzellenz unseres Landes überallhin zu bringen, seine Werte und Traditionen zu verbreiten, in einer perfekten Verbindung zwischen Tradition und Innovation.

Das Treffen in der panamaischen Quelle war ein hervorragendes Beispiel, um das Potenzial der Streitkräfte im Ausland zu demonstrieren, und eine Chance zur Weiterentwicklung für die Besatzungen, die die Möglichkeit hatten, ihre jeweiligen Schiffe fortlaufend zu besuchen.