Libanon: Sektor West bildet die libanesischen Streitkräfte aus

(Di UNIFIL)
22

Vom 13. Bis 17. Januar wurde ein gemeinsames Training zwischen den UN - Kontingenten - insbesondere ItalBatt (italienisches Bataillon), RokBatt (Bataillon der Republik Korea) und MalBatt (malaysisches Bataillon) - und der libanesischen Armee im Libanon durchgeführt Chewakeer-Trainingsgebiet in Tyrus im Süden des Libanon.

I Friedenstruppen Der Italiener Lancieri di Montebello 8 untersuchte eingehend die taktischen Aspekte der Patrouillenbewegung und die Verfahren, die im Falle einer Reaktion auf eine plötzliche feindliche Aktion anzuwenden sind.

Während die Gesundheitsstrukturen Lehren im Kampf gegen die medizinische Evakuierung führten. Gleichzeitig in einem anderen Bereich der Trainingsbereich Koreanische Kollegen haben sich mit der Selbstverteidigung befasst, indem sie gegen weiße und kurze Waffen vorgegangen sind.

Die malaysische Komponente führte einen echten medizinischen Kurs durch, in dem die verschiedenen im taktischen Bereich umzusetzenden Gesundheitsverfahren analysiert wurden.

Die multinationale Trainingsaktivität ermöglicht auch den Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen verschiedenen Nationen, wodurch der einzelne Soldat die Möglichkeit erhält, seinen beruflichen Hintergrund exponentiell zu verbessern.