Libanon: Die Alpenbrigade "Taurinense" übernimmt das Kommando über den Sektor West der UNIFIL

(Di Großstaatliche Verteidigung)
14

Heute nachmittag übernahm die Alpenbrigade "Taurinense" die Flugzeugbrigade "Friuli" und fuhr die Sektor West von UNIFIL.

Bei der Übergabe Zeremonie zwischen dem General Salvatore Cuoci, Übergeber, und dem Nachfolger General Franco Federici, gehalten an der Basis "Millevoi" von Shama, dem Kommandeur der Operationelles Kommando des Inter-force Summit (COI), General des Armeekorps Marco Bertolini, und der Befehlshaber der UNIFIL, Generaldivision Luciano Portolano, der den Übergang der Flagge der UNIFIL überwachte.

In seiner Rede dankte General Bertolini dem Kontingent Friaul für die geleistete Arbeit, die zur Stärkung der Beziehungen zwischen der UNIFIL und der libanesischen Bevölkerung beitrug, und wünschte gleichzeitig den Taurinense - Alpentruppen, die nun die Leitung der UNIFIL übernehmen, gute Arbeit Sektor West.

An der Veranstaltung nahmen lokale politische, religiöse und militärische Behörden sowie Delegationen verschiedener Nationalitäten teil, die in UNIFIL anwesend waren.

Die Alpenbrigade "Taurinense", ergänzt durch französische Einheiten innerhalb des neu gebildeten italienisch-französischen Brigadekommandos, übernimmt dann das Kommando der Sektor West der UNIFIL, die für den gesamten Südlibanon verantwortlich ist und zu der 13-Staaten beitragen, für insgesamt etwa 3000-Friedenstruppen.