Libanon: Die Überwachung der Kardiologie für Schüler der Südstaaten wird fortgesetzt

(Di UNIFIL)
22

In den letzten Tagen war das italienische Kontingent auf der Basis einer Alpenbrigade Taurinense  hat eine Reihe medizinisch-kardiologischer Überwachungsaktivitäten zugunsten von Einrichtungen und Schulen im Südlibanon wieder aufgenommen; Es begann mit der High School von Alma Ash Shaab, einem Dorf im Süden des Libanon, in dem etwa 130-Schüler untergebracht sind.

Das kardiologische Screening wurde in Abstimmung mit der CIMIC-Zelle durchgeführt, die sich aus Spezialisten von zusammensetzte Multinationale Cimic Gruppe von Motta di Livenza, von medizinischem Fachpersonal der "Stufe 1", stationiert in Shama, Hauptquartier des Kommandos des westlichen Sektors der UNIFIL mit italienischer Führung.

Insbesondere wurden über 20 Fachbesuche mit relativer Verfolgung durch Elektrokardiogramm und Messung der Oximetrie, Anamnese und objektive Untersuchung der Carotispulse durchgeführt.

Der Direktor des Instituts, Pater Maroun Ghafari, dankte dem italienischen Kontingent für die kontinuierliche Unterstützung und die Aufmerksamkeit, die er seinen Studenten widmete.

Diese Intervention ist Teil der Aktivitäten zur Unterstützung und Unterstützung der Institutionen und der lokalen Bevölkerung, die das italienische Kontingent - das im Rahmen der multinationalen Mission UNIFIL zur Umsetzung der 1701-Resolution des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen tätig ist - täglich durchführt.