Libanon: mehrstufiges Training für LAF

(Di UNIFIL)
16/07/21

Die letzte Übung desMehrstufiges Infanterietraining, den mehrstufigen Infanteriekurs von ITALBATT, der operativen Komponente des italienischen Kontingents im Libanon im Rahmen der UNIFIL-Mission, zugunsten der libanesischen Streitkräfte (LAF).

Die Anwesenheit von Einheiten der Alpentruppen unter dem im Libanon eingesetzten Kontingent hat es den italienischen Blauhelmen ermöglicht, dem Militär der 5a Brigade der LAF eine komplexe Trainingsaktivität, die auf Bewegung und Kampf ausgerichtet ist, die durch Vertikalität gekennzeichnet sind.

Ausnutzung der besonderen Fähigkeiten der Gebirgstruppen des "Taurinense", der Alpieri des Bataillons "Saluzzo" und eines Ingenieurteams des 32. Regiments Disruptor-Genie Zuerst trainierte das libanesische Militär, sich sowohl von einem Kletterturm als auch auf einem Felsen abzuseilen, und fügte anschließend das Manöver in eine umfassendere komplexe Aktion ein, die das Eindringen und die Neutralisierung der Bedrohung simulierte, mit Unterstützung von Kavallerie- und Scharfschützeneinheiten. Zwei Buslinien Centauro des Regiments Schöne Kavallerie (1 ') das Manöver abgedeckt haben, das im Falle einer Aktivierung eine angemessene Feuerbasis bietet.

Die für Alpentruppen typischen Eigenschaften der Interoperabilität und Einsatzautonomie haben es daher ermöglicht, die Fähigkeit der LAF zu einer koordinierten Schnittstelle mit ausländischen Kontingenten zu erhöhen, die Verfahren "Command and Control", das Management des Manövers und die Verwendung zu verfeinern Kombination von Waffen und Ausrüstung.

Äußerst zufrieden der Stabschef der 5a Brigade der LAF, die dem italienischen Kontingent für die wertvolle Ausbildungstätigkeit dankte, die notwendig war, um die Vorbereitung des libanesischen Militärs zu verbessern und es zunehmend an den koordinierten Einsatz mit den im Südlibanon präsenten internationalen Streitkräften anzupassen.

Die Unterstützung der libanesischen Streitkräfte, zusammen mit der Überwachung der Einstellung der Feindseligkeiten und der Hilfe für die Bevölkerung, ist in der Tat eine der Hauptaufgaben, die dem italienischen Kontingent der UNIFIL gemäß Resolution 1701 des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen übertragen wird.