KFOR: zur Unterstützung des Wahlprozesses im Kosovo

24/02/14

Gestern in Mitrovica, am Wahltag, gab es keine Zwischenfälle. Die Sicherheit für die Wahl des Bürgermeisters wurde von der kosovarischen Polizei, EULEX und KFOR sorgfältig koordiniert und koordiniert. Die drei Sicherheitskräfte waren in den Wahllokalen anwesend und sichtbar, um eine friedliche und geordnete Abstimmung zu gewährleisten.

Das KFOR-Kommando lobte alle Fraktionen und Einwohner für ihren Beitrag zum reibungslosen und ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung. Die NATO und die KFOR werden weiterhin daran arbeiten, allen Bewohnern des Kosovo mit der Umsetzung der Veranstaltung Sicherheit und Freizügigkeit zu bieten Abkommen zwischen Pristina und Belgrad im Rahmen des Mandats der Resolution 1244 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen.

Quelle: KFOR PAO