Neuer stellvertretender Generalstabschef der NATO in Kabul

12 / 06 / 15

Generaldivision Mario Ruggiero wurde zum stellvertretenden Stabschef der NATO-Mission (DCOS-SPT RS) auf Befehl der NATO-Mission "Resolute Support" in Kabul ernannt.

Die gen. Ruggiero, der aus einer wichtigen Position im Generalstab der Armee in Rom stammte, ersetzte den australischen Generalmajor David Mulhall.

Die in Kabul beschäftigten italienischen Soldaten gehören den vier Streitkräften an und bekleiden hauptsächlich Stabsstellen beim RS-Kommando, der NATO-Sonderkomponente Afghanistan (NSOCC-A) und dem Italienischen Nationalen Unterstützungselement (IT-NSE) mit Aufgaben von Gewährleistung der Funktionsfähigkeit des Missionskommandos und Unterstützung der afghanischen Ministerien, Kommandos und Ausbildungsschulen in der Hauptstadt.

Die RS-Mission, die seit 1 im Januar 2015 die ISAF-Mission (International Security Assistance Force) abgelöst hat, konzentriert sich auf Ausbildung, Beratung und Unterstützung zugunsten der afghanischen Armee und der Sicherheitskräfte und ist auf Fortschritt ausgerichtet Verbesserung ihres Funktionsniveaus und ihrer Autonomie.

Quelle: Verteidigungsministerium