EUABG, von Italien geführte Amphibienschlachtgruppe der Europäischen Union

(Di Großstaatliche Verteidigung)
24/06/20

EUABG ist eine von Italien geführte Truppe und speziell eine führen Die Marine, die seit letztem Juli 2019 das Kommando über die SIAF (Spanish Italian Amphibious Force) innehat, wurde in Bereitschaft für die zweite Hälfte des Jahres 2020 angeboten.

Im Falle einer politischen Entscheidung, sich für eine Operation zu aktivieren, kann die Battle Group (BG) innerhalb von 6000 km Entfernung von Brüssel an den Küstenländern eingreifen und den Operationssaal innerhalb eines Zeitraums von 5 bis 10 Tagen ab erreichen Reihenfolge des Betriebs.

Die Missionen, die dem BG zugewiesen werden können, sind unterschiedlich: Konfliktverhütung (CP), Evakuierungsoperationen (NEO), Unterstützung humanitärer Operationen (HA), Wettbewerb bei Stabilisierung und Wiederaufbau (SR) und Trennung von Konkurrenten (SOPF).

"Wir sind bereit, im Falle einer Aktivierung einzugreifen", erklärte der designierte Kommandeur der Amphibious Battle Group (EUABG) der Europäischen Union, Konteradmiral Alberto Sodomaco, während der offiziellen Präsentation des Truppenpakets bei der Europäischen Union.

Admiral Sodomaco, Kommandeur der dritten Marine-Division, befindet sich derzeit an Bord eines Schiffes Durand de La Penne als Kommandeur der Operation Sicheres Meer.

Die Präsentation wurde per Videokonferenz am Morgen des 17. Juni um Politischer und Sicherheitsausschuss unter dem Vorsitz der Vorsitzenden Sofie From-Emmesberger und am Nachmittag unter dem Vorsitz des Militaree-Komitees unter dem Vorsitz von General Claudio Graziano.