Afghanistan: Flughafentraining für Zivilisten

(Di Großstaatliche Verteidigung)
02/04/21

Ab dem 13. Februar 2021 bei der TAACW in Herat, einer von Italien geführten multinationalen Einheit unter dem Kommando von gen.b. Beniamino Vergori als Teil der NATO-Mission Entschlossene Unterstützung10 afghanische Zivilisten haben eine intensive "Auffrischung" all der zuvor gewonnenen Erkenntnisse unter strikter Einhaltung der Anti-Covid-19-Protokolle begonnen. In artikulieren, mr. YMA war die erste, die den Prozess im ATC-Sektor (Air Traffic Controller) erfolgreich abgeschlossen hat und die Qualifikation erhalten hat, die die Wiedereingliederung in den aktiven Dienst ermöglichte.

Die durch die Verbreitung von COVID-19 verursachte Pandemie hatte diese Art der Ausbildung leider unterbrochen, die insbesondere auf den Prozess des Flughafenübergangs der wesentlichen Dienste des Flughafens und das Management der Luftfahrt wie z Luftraumüberwachung (ATC), Flugplatz-Sicherheitsmanagement (ASM), Kommunikations-Navigation-Überwachung (CNS), Meteorologie (GETROFFEN) Fire Crash Rescue (FCR).
Parallel zur Spezialität LuftraumüberwachungDie "Aktualisierungs" -Phasen sind auch für das Wetterbeobachterpersonal im Meteorologiedienst, für das Feuerwehrpersonal im Brandbekämpfungssektor und für das Personal im Gange Safety Officer im Bereich Flugsicherheit und elektronisches technisches Personal für Flugsicherungshilfen (Kommunikations- und Funkunterstützung).

Die Mission Entschlossene Unterstützung In Afghanistan hat es neben der Unterstützung der afghanischen nationalen Verteidigungs- und Sicherheitskräfte (ANDSF) auch das Ziel, die afghanischen Institutionen bei der Wahrnehmung ihrer Hauptaufgaben zu stärken.
Insbesondere Italien, das Framework Nation Im westlichen Teil Afghanistans stellt es die volle Funktionalität des Herat International Airport sicher, bietet Beratung und Unterstützung im Luftfahrtsektor und ermöglicht es Mitarbeitern der afghanischen Zivilluftfahrtbehörde, im Bereich der Flughafendienste und der Luftfahrt zu trainieren.
Der Kooperationsplan zwischen Italien und Afghanistan zur Integration des afghanischen Personals am Flughafen Herat hat einen grundlegenden strategischen Wert, insbesondere für die Zukunft der Zivilluftfahrt in einem Land, das versucht, aus Jahren der Krise und Instabilität herauszukommen.

Das in Afghanistan stationierte italienische Kontingent verwaltet über die Joint Air Task Force - Flugplatz-Operationszelle (JATF-AOC) den Flughafen Herat und stellt dessen Funktion sicher Senior Airfield Authority. Das JATF-AOC, eine Zelle, die sich aus Mitarbeitern der italienischen Luftwaffe (Fachexperte KMU) für die Regulierung, Einhaltung und Überwachung von Flughafendiensten und der Luftfahrt zusammensetzt, überwacht die korrekte Bereitstellung wesentlicher und verbleibender Flughafendienste und die korrekte Integration des afghanischen Personals im Rahmen des ehrgeizigen Übergangsplans des Flughafens Herat zu den afghanischen Behörden.