Afghanistan: 300 Flugstunden für den Mangusta-Hubschrauber

(Di TAAC-West-)
08/04/21

Herat: die Wartungstechniker der Task Group Fenice von TAAC-W haben den heiklen Betrieb des Wechsels einer A129 "Mangusta" erfolgreich abgeschlossen, die am Ende ihres Betriebszyklus, was etwa 300 Flugstunden im afghanischen Theater entspricht, überholt und an Bord eines Flugzeugs C-130J von an Bord genommen wurde die italienische Luftwaffe.

An seiner Stelle wurde aus demselben Flugzeug eine neue A129 aus dem 3. Luftfahrt-Unterstützungsregiment der „Aquila“ -Armee gelandet, die den Referenzpunkt für die technische Logistik (PTL) für die A129-Komponente darstellt.

In den kommenden Tagen werden die Wartungstechniker der TG Fenice Sie werden eifrig an der Überholung des Hubschraubers beteiligt sein, der gerade im Theater angekommen ist.

Ein Vorgang von äußerster Präzision, bei dem die zahlreichen zuvor zerlegten Komponenten wieder zusammengebaut werden, damit der Hubschrauber seine Mindestabmessungen erreichen kann, um das Laden an Bord des Flugzeugs zu ermöglichen.

Am Ende dieser heiklen Überholung wird ein spezieller Testflug durchgeführt, der den Betrieb des Flugzeugs und damit die Wiederherstellung der vollen Effizienz der Flotte im Theater sanktioniert.

Der gesamte Wechselbetrieb zwischen den beiden Hubschraubern wurde durch die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den TG-Technikern ermöglicht Fenice und die Mitarbeiter der Air Force JATF, deren Zusammenarbeit, die einige Tage vor dem Laden begann, für die korrekte Logistik und Dokumentenverwaltung des gesamten Prozesses sowie für den Umgang mit allen beteiligten Materialien von grundlegender Bedeutung war.

Diese Synergie ermöglichte es somit, den gesamten Hubschrauberwechsel schnell, sicher und in Übereinstimmung mit den Vorschriften für den Covid-19-Notfall durchzuführen.

Der A129 stellt eine grundlegende Einrichtung des TAAC-W-Hauptquartiers als Maß für dar Schutz erzwingen, kann zur Sicherheit des Kontingents beitragen und wird ständig sowohl als Begleitung zum NH90 während der medizinischen Evakuierung von verletztem Personal (MED-EVAC) als auch bei den komplexen Such- und Rettungsaktionen von isoliertem Personal (Personalwiederherstellung) eingesetzt. Gunst der Koalitionskräfte.

Il Train Advise Assist Kommando West (TAAC-W) fällt in den Rahmen der Mission Entschlossene Unterstützung der NATO, einer von Italien geführten multinationalen Einheit, die auf einer Fallschirmjägerbrigade basiert Donnerkeil unter dem Kommando von Brigadegeneral Beniamino Vergori und arbeitet mit dem Ziel, zur Ausbildung, Unterstützung und Beratung der afghanischen Sicherheitskräfte in der westlichen Region des Landes beizutragen.