374 Tage in Kabul

27

Die Mission des NATO Rapid Deployable Corps-Italy (NRDC-Ita) von Solbiate Olona in Afghanistan ist beendet. Die Männer und Frauen der "Ugo Mara" -Kaserne landeten nach mehr als einem Jahr in der afghanischen Hauptstadt in Malpensa.

An der Spitze seiner Armee befand sich Generalkorps Giorgio Battisti, Kommandeur des NRDC-Italien, der für die gesamte 2013 als ISAF-Stabschef fungierte und den Stab der internationalen Mission anführte, der sich aus Mitarbeitern aus zusammensetzte aus gut 49-Nationen, in der heiklen und grundlegenden Phase des Übergangs der Verantwortung des Landes auf die afghanischen Sicherheitskräfte und in der die Mission in die für Dezember geplante Endphase 2014 übergeht.

Quelle: Befehl der Landoperativen Streitkräfte