Die Marineeinheit der italienischen Marine verließ Tarent mit den jungen Offizieren der Marineakademie an Bord

(Di Marina Militare)
28/07/21

Der Zerstörer Luigi Durand de la Penne er verließ den Hafen von Taranto, um die Bildungskampagne zugunsten der zweiten Klasse der Marineakademie durchzuführen.

An Bord die Studenten des "Esperia-Kurses", bestehend aus 111 offiziellen Studenten, darunter 24 Frauen und 10 Studenten von Militärschulen des Auslands, die in der nächsten Zeit - immer unter vollständiger Einhaltung der geltenden Gesundheitsprotokolle - die besondere Aktivitäten, die von einer Marineeinheit in einem operativen Kontext ausgeführt werden.

"Sie waren der erste Kurs, der zweimal die Kunst des Kommandomoduls mit der Marinebrigade San Marco absolviert hat und letztes Jahr an einer Bildungskampagne an Bord des Vespucci-Schiffes teilgenommen hat, einzigartig und ununterbrochen in I know your Nutzen Sie jetzt jede Gelegenheit, um von der außerordentlichen Professionalität der Besatzung des Zerstörers De La Penne zu lernen stellen einen wichtigen Schritt in Ihrem Wachstumsprozess dar, um offiziell zu werden.", diese Worte richtete der Oberbefehlshaber des Marineteams, Teamadmiral Enrico Credendino, an die jungen Studenten, kurz bevor er sich auf die Brücke begab, um von der Marinestation Mar Grande aus das Ablegen des Schiffes zu beobachten.

Unter dem Kommando des Schiffskapitäns Massimo Bonu, dem Zerstörer De La Penne seit letztem Juni ist es in den Betrieb aufgenommen Sicheres Meer, das Luftfahrtgerät, das die maritime Präsenz, Überwachung und Sicherheitsaktivitäten im zentralen Mittelmeer und in der Straße von Sizilien garantiert.

Die Schüler erleben von den ersten Tagen des Boardings an die Bedeutung aller Komponenten an Bord für den Erfolg der Mission und erleben den Wert von Trainingskampagnen bei der Ausbildung zukünftiger Offiziere:

„Ich hatte bereits in diesen ersten Tagen des Boardings die Gelegenheit, bei allen Aktivitäten an Bord zu sehen, wie wichtig der Beitrag des Einzelnen tatsächlich ist, und ich bin sehr stolz, diese Erfahrung mit fachkundigem Personal leben zu können.“ bekräftigt der Schüler der 2. Klasse Federico Colò aus dem Gremium des Generalstabs.

Schiff De La Penne die Bildungskampagne endet am 19. September 2021 mit der Ankunft in Livorno.