Vespucci-Schiff: an Bord, um die Bedeutung der Besatzung zu erfahren

(Di Marina Militare)
29

Seit Nave sind mehr als vier Wochen vergangen Vespucci Er verließ den Hafen von Livorno mit den Studenten der Marineakademie an Bord, um die Bildungskampagne 2020 durchzuführen.

Die Bildungskampagne 2020, die in ihrer Geschichte einzigartig ist und sich fast ausschließlich dem Segeln in den Meeren unseres Landes widmet, bietet erstklassigen Studenten die Möglichkeit, das, was sie in der Akademie gelernt haben, in die Praxis umzusetzen. Nach einer ersten kurzen Phase der Einarbeitung in die Umgebung und den Lebensrhythmus des Schulschiffs führen die Jugendlichen alle Aktivitäten zusammen mit jedem einzelnen Mitglied der Vespucci-Crew durch, Fachpersonal, das sie mit Professionalität und Leidenschaft weitergeben kann eigene Fähigkeiten. Während die Studenten des Corps of Staff, die das Studium in "Maritime and Naval Sciences" absolvieren, sowie die der Hafenbehörden in "Sciences of the Government and Administration of the Sea" jeden Tag beschäftigt sind bei Aktivitäten, die sich hauptsächlich auf die Durchführung der Navigation beziehen (wie Routenplanung, meteorologische Vorhersagen und die Bestimmung des Schiffspunkts durch Messung der Höhe der Sterne und der Sonne), Studenten technischer Gremien wie Ingenieur der Marine, Kommissariat und das Gesundheitskorps gewinnt ein größeres Bewusstsein für die Positionen und die professionellen Persönlichkeiten an Bord, nach denen sie streben, wenn sie erwachsen werden.

Zum Beispiel unterstützen die zukünftigen Ärzte des Gesundheitskorps die Mitarbeiter der Schiffskrankenstation, während die Studenten des Kommissariats auf die an Bord behandelten logistisch-administrativen Praktiken sowie die zukünftigen Schiffsingenieure aufmerksam werden Die Telekommunikation der Streitkräfte (Stammgäste des Corps of Engineers of the Navy) führt besondere Wachdienste durch, um vor allem die Funktionsprinzipien der Bordfahrzeuge zu erlernen.

"Zu entdecken, dass die Begriffe, die ich während des akademischen Jahres erworben habe, den Betrieb von technologisch fortschrittlichen Maschinen ermöglichen, wie z. B. Antriebs- und Telekommunikationsmaschinen, die auch auf Vespucci und allgemein auf einer Marineeinheit installiert sind, ist für mich ein Anreiz, in der meinen Karriereweg und alles um mich herum an Bord kennenlernen ". Dies sind die Worte des erstklassigen Schülers des Corps of Engineers der Marine, Marco Caravella, am Ende eines Wachdienstes im Sicherheitszentrum des Schiffes.

Zusätzlich zu diesen Aktivitäten, die für die jeweiligen Studienverfahren relevanter sind, werden die Stammgäste auch aufgefordert, einige Bereitschaftsdienste durchzuführen, um den Wert der an Bord der Marineeinheiten der Marine durchgeführten synergistischen Arbeit zu erfahren. Die Interaktion zwischen der Besatzung und den offiziellen Schülern begünstigt in der Tat den Ausbildungsprozess bei den jungen Gästen und vermittelt ihnen gleichzeitig ein tiefes Bewusstsein für die Bedeutung von "Besatzung".