Naval Cockpit: die ersten qualifizierten Offiziere auf Nave Thaon di Revel

(Di Marina Militare)
22/09/21

Das erste Mehrzweck-Offshore-Patrouillenschiff, Nave Thaon von Revel, steht nun kurz vor der Auslieferung und damit geht die erste in die Verfügbarkeit des Marineteams ein Marine-Cokpit, eine integrierte Station, die die Durchführung des Schiffes und des Luft- und Seeverkehrs durch nur zwei Betreiber ermöglicht, die Pilot und Copilot, die die Zahlen vonWachoffizier auf der Brücke und Befehl. Von dieser Position aus ist es tatsächlich möglich, sowohl die Maschinen, die Ruder und die Plattformsysteme als auch das Kampfsystem auf höchstem Niveau zu verwalten, dh den Einsatz der gelieferten Waffen.

Während der zahlreichen Seereisen, die der neuen Klasse der Patrouillenboote gewidmet waren, begann über mehrere Monate die Ausbildung des Personals. Navigationen, die es den für diesen neuen Posten benannten Offizieren ermöglicht haben, eine praktische Ausbildung dieser Art zu absolvieren in der Berufsausbildung. Ein weiterer Teil der Ausbildung fand sowohl bei den Marinebehörden für Simulationssysteme als auch bei den Unternehmen Leonardo und Seastema mit der Teilnahme an Vorbereitungskursen statt: Tatsächlich wurden 2 Wochen an der Marine-Programmierzentrum gefolgt von weiteren 2 Wochen für das Teil Plattformsystem und noch eine Woche für Kampfsystem. Dies wird daher der Ausbildungsweg sein, den die Offiziere von nun an beschreiten müssen, um dieses innovative System kennenzulernen und die Navigation und den Flug-Marine-Einsatz der neuen Multipurpose Offshore Patrol-Schiffe der Klasse durchzuführen. Thaon von Revel. Weg, der zur Auslieferung der ersten Zertifikate führte Marine-Cockpit.

Die Zertifikatsübergabezeremonie an Bord des Patrouillenschiffs Thaon von Revel, in Anwesenheit des Direktors von OCCAR (Adm. Matteo Bisceglia), des Oberbefehlshabers des Marineteams (Adm. Enrico Credendino), des Direktors der Marinerüstung (Adm. Massimo Guma) und des Ausbildungspersonals von Leonardo und Seastema, besiegelten den Beginn einer neuen Phase für die Schiffe des Marineteams. Eine Phase, die einen weiteren Schritt in die Zukunft ermöglicht, um die Wette zu gewinnen, die 2014 mit der Genehmigung des Marinegesetzes abgeschlossen wurde, die dieses futuristische System des Verhaltens des Schiffes und der Navigation hervorbrachte. Ein authentisches Juwel italienischen Einfallsreichtums, das der Marine und den Besatzungen der Zukunft Prestige verleihen wird.