Marine: Der Cavour-Flugzeugträger kehrt nach Taranto zurück, die Ready for Operations-Kampagne in den USA ist beendet

(Di Marina Militare)
30/04/21

Der Flugzeugträger Cavour der Marine kehrte heute Morgen nach Taranto in der Mar Grande Marinestation zurück und beendete damit nach drei Monaten den Feldzug Betriebsbereit (RFO). Das Schiff wurde im Ionischen Meer vom Zerstörer "begrüßt" Andrea Doriavom amphibischen Schiff San Giusto und vom U-Boot Prini.

Dank der RFO-Kampagne hat das Flaggschiff des Marineteams erfolgreich die grundlegenden Aktivitäten im Qualifizierungsprozess gestartet, um das neue Waffensystem zu nutzen, das aus Flugzeugen der fünften Generation, der F-35 in Version B, mit kurzem Start und vertikaler Landung besteht .

„Dieser Flugzeugträger ist der ultimative Ausdruck der Seemacht und der Seediplomatie einer Nation. Die Kapazität des Flugzeugträgers zeigt den internationalen Rang des Landes an und ist die Säule der Projektionskapazität auf dem Meer und vom Meer aus. " So begrüßte die Staatssekretärin für Verteidigung, Senatorin Stefania Pucciarelli, das Schiff und die Besatzung, die den Verteidigungsminister vertraten, in Begleitung des Stabschefs der Marine, Admiral Giuseppe Cavo Dragone, und des Oberbefehlshabers der Marine Team, Admiral Paolo Treu.

Die wichtigen Ergebnisse, die in Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten von Amerika während der gerade abgeschlossenen Aktivitäten erzielt wurden, stellen einen grundlegenden Schritt für die Marine dar, die damit beginnen wird, die AV-8B Plus Harriers zu ersetzen, die nun das Ende ihres Betriebslebenszyklus erreicht haben und die zielt darauf ab, bis 2024 die Anfängliche Betriebsfähigkeit. Zufrieden der Stabschef der Marine, Teamadmiral Giuseppe Cavo Dragone: "Die Ready for Operations-Kampagne endete mit der vollständigen Verwirklichung der ursprünglich vorgeschlagenen Ziele und führte zur Erreichung durch das Naval Air System Command - amerikanische Zertifizierungsstelle - der Genehmigung zur Verwendung der F35-B an Bord des Cavour-Flugzeugträgers ". Der Prozess wird mit dem Erwerb der abgeschlossen sein Endgültige Betriebsfähigkeit mit der Lieferung des letzten Flugzeugs.

Die Kampagne Betriebsbereit Cavourstellt einen Erfolg von strategischer Bedeutung für die Marine, die Verteidigung und das Land dar, der die transatlantische Verbindung mit den Vereinigten Staaten weiter stärkt, wie der Verteidigungsminister, der ehrenwerte Lorenzo Guerini, anlässlich der Begrüßung der Besatzung erklärte bei Abflug des Flugzeugträgers aus Taranto: "Dies ist sicherlich eine technisch-betriebliche Tätigkeit - sagte Minister Guerini vom Flugdeck des Flugzeugträgers - aber mit wichtigen Auswirkungen auf strategisch-militärischer Ebene für die Verteidigung und für das Land auf internationaler Ebene. Ein Ergebnis, das ohne die Hartnäckigkeit, Professionalität und Selbstverleugnung von Frauen und Männern, die fest an ihren Beruf und ihre Mission glauben und bereit sind, ihre Fähigkeiten bei jeder Gelegenheit unter Beweis zu stellen, großzügige und außergewöhnliche Fachleute des Meeres nicht erreicht worden wäre. ".