Die Aufgabe des "Chefingenieurs" geht auf den Unteroffizier über

04

Die 1 Juli 2014 trat in Kraft für die neuen Ausrüstungstabellen für Corvetten der Minerva-Klasse (Urania, Sphinx, Danaide, Chimera, Driade) und für die Patrouillenboote der Constellation-Klasse (Cassiopea, Spica, Vega, Libra).

Unter den wichtigsten Varianten wird eine der wichtigsten Aufgaben, die des Schiffssystem-Servicemanagers - traditionell Chefingenieur genannt - einem Unteroffizier der Marschallrolle übertragen: dem Autofahrer.

Die Ausrüstungstabellen sind ein grundlegendes Dokument, das die Struktur der Besatzung jedes Schiffes definiert.

Ähnlich wie bei vielen anderen kleineren Schiffen des Marinetrupps wird auch bei der Staffelübergabe eine größere Verantwortung den Marschällen des technischen Dienstes übertragen, die nach einer langen und anspruchsvollen Schulung und Ausbildung eine der wichtigsten Rollen an Bord innehaben , dem Kommandanten für die Sicherheit, den Auftrieb und die Mobilität des Schiffes verantwortlich.

Die Übergabe zwischen den Übergabeoffizieren, die für andere wichtige Aufgaben bestimmt sind, und den akzeptierenden Marschällen hat bereits vor einigen Wochen begonnen und wurde am 1. Juli bei der 08.00 offiziell abgeschlossen. Wind im Heck der neuen Autofahrer, gut gemacht an die Übergeber.

Quelle: Militärische Marine