Die Übung NATO Dynamic Mariner 2020 hat begonnen

(Di Marina Militare)
30

Der Dynamic Mariner 2020 (DYMR20) ist eine jährliche Übung, die unter der Verantwortung von organisiert und durchgeführt wird Seekommando NATO (MARCOM) mit dem Ziel, die Einsatzbereitschaft, Kampffähigkeit und Interoperabilität zwischen den Luft- und Marinegütern der teilnehmenden alliierten Marine und den hohen Einsatzkräften der Organisation zu verbessern.

Die italienische Marine beteiligt sich mit zwei Offizieren an der Unterstützung des Stabes von C.Befehl der Rapid Intervention Forces der französischen Marine (COMFRMARFOR), der Zerstörer Luigi Durand de la Penne, der NATO als nationales Gut der VJTF (Very High Joint Task Force) angeboten, der Zerstörer Andrea Doriadas U-Boot Giuliano Prini und ein P72-Patrouillenschiff.

Die Übung, die im Mittelmeer vor der französischen Küste stattfindet, ist in einer Phase von strukturiert Kampfverbesserungstraining (MEZ) vom 28. September bis 4. Oktober und eine taktische Phase (TACEX) vom 5. bis 9. Oktober 2020, die Oberflächeneinheiten, U-Boote, Patrouillenflugzeuge, Flugzeuge der alliierten Marine und Vermögenswerte mit sehr hoher Einsatzbereitschaft umfasst NATO (VJTF), 1. Ständige NATO-Marinegruppe (SNMG1), 2. Ständige NATO-Marinegruppe (SNMG2) sowie Marinepersonal der NATO-Länder (Belgien, Griechenland, Italien, Niederlande, Spanien) und die Vereinigten Staaten), die COMFRMARFOR als NATO-Aktivposten für das Jahr 2021 unterstützen werden.