Grundlegende Lebenserhaltung und Defibrillation (BLS-D) an der indischen Regierung

(Di Marina Militare)
01

Es gab mehr als zwanzig Soldaten der Incursori Operational Group, die das Patent am Freitag, dem 24. Juli, erhielten Grundlegende Lebenserhaltung und Defibrillation (BLS-D).

Die Trainingsaktivität, die am stattfand Unterwasser- und Incursori-Gruppierung "Teseo Tesei" der Marine wurde von Dr. Pier Francesco Mariani, Traumatologe und Massimo Migner, BLSD-Ausbilder des Divers Alert Network (DAN), einer Stiftung, die Taucher in Schwierigkeiten durch ein internationales Netzwerk von Alarm- und Rettungszentren unterstützt.

Das Ziel dieser Ausbildung, organisiert vom Leutnant des Schiffes Gianluca Degani, Doktor der Betriebsgruppenräuberhat die korrekte Verwendung des Defibrillators für kardiopulmonale Wiederbelebungs- und Atemwegsobstruktionsmanöver von Fremdkörpern gelehrt.

Die Defibrillation ist wirksam, wenn sie innerhalb weniger Minuten verabreicht wird und der erste Retter in der Lage ist, kardiopulmonale Wiederbelebungsmanöver durchzuführen. Die Aktualität und Angemessenheit der Intervention bei Herzstillstand kann daher dazu beitragen, eine größere Anzahl einzusparen. des menschlichen Lebens.

Am Ende des Kurses bestand eine abschließende Bewertung und ein praktischer Test an Bord eines RHIB von BetriebsgruppenräuberDie Teilnehmer erhielten die Qualifikation "BLSD-Betreiber" und die DAN-Zertifizierung (Divers Alert Network), die angeschlossene Organisation IRC (Italienischer Wiederbelebungsrat, Italienische Gruppe für kardiopulmonale Wiederbelebung) und die Region 118 Ligurien.