150 Jahre nach dem Tod von Domenico Chiodo entwarf er das Maritime Military Arsenal von La Spezia

(Di Marina Militare)
19

Vor 150 Jahren, am 19. März 1870, starb Domenico Chiodo, Architekt der Realisierung des militärischen maritimen Arsenals von La Spezia.

1857 wurde die Übergabe der Royal Navy von Genua an den Golf von La Spezia genehmigt und der Bau des Arsenals, das von Camillo Benso Conte di Cavour politisch stark unterstützt wurde, einem brillanten Offizier des Marineingenieurs der Royal Navy, Domenico Chiodo, anvertraut.

Unter seiner Leitung wurde 1869 in Anwesenheit der Herrscher das größte Arsenal der Zeit eingeweiht. Das Naval Technical Museum erinnert sich an die außergewöhnliche Figur von Chiodo und widmet ihm eine Sektion, um seine unglaubliche Arbeit zu feiern.