119 neue ergänzende Marshals im Dienst des Landes

(Di Marina Militare)
11/11/22

Die Ausbildungszeit für 02 Teilnehmer des 119. Marshals-Ergänzungskurses an der Nicht in Auftrag gegebene Schule der Militärmarine von Taranto.

Die aus dem Unteroffizier- und Akademikerberuf und aus heterogenem Fachauszug stammenden Betreuer überschritten am 30. Mai letzten Jahres nach Jahren und mit gefestigtem Dienstalter wieder die Schwelle der Ausbildungsanstalt.

Der 3-monatige Kurs vermittelte die Merkmale und allgemeinen Grundlagen für den Übergang in die Führungsrolle; nach kurzer einarbeitungszeit wurde sofort eine zielgerichtete lehre durch verschiedene und abwechslungsreiche fächer gestartet, die bei allen mitarbeitern auf großes interesse stießen: vom erfahrungsmodul bis zum Leitungsteam zu den Konzepten von Cyber-Verteidigung; vom Strafrecht zum humanitären Völkerrecht; vom Militärorden bis zum vertieften Studium der Fremdsprache.

Die Komplementärkurse sind ein wertvolles Ausbildungs- und Beschäftigungsinstrument für die Streitkräfte, das nicht nur auf die berufliche Weiterentwicklung des Militärs abzielt, sondern auch auf die Bereicherung der Unteroffiziersrollen durch Personal mit solidem Erfahrungs-, Fach- und Berufshintergrund.

Guten Wind und ruhige See daher an die neuen Streckenposten des XXI° Ergänzungslehrgangs Streckenposten „MAAT“.

rheinmetal defensive