XX. Ausgabe des Wissenschaftsfestivals Genua: über tausend Besucher am Stand von Segredifesa

(Di Geheime Verteidigung)
02/11/22

Gestern endete die zwanzigste Ausgabe des "Festival della Scienza" in Genua, bei der das Generalsekretariat für Verteidigung und die Nationale Rüstungsdirektion mit einem Stand auf der Piazza delle Feste anwesend waren, der einigen Projekten der Nationales Militärforschungsprogramm (PNRM), verwaltet von der XNUMX. Abteilung des Sekretariats selbst.

„Bei diesem 20-jährigen Festival, das für uns eine besondere Bedeutung hat, war es wirklich eine Freude, das Verteidigungsministerium mit drei innovativen Demonstranten wieder bei uns zu haben.“, sagte Dr. Fulvia Mangili, Direktorin des Wissenschaftsfestivals, beim Besuch des Standes, an dem die drei Projekte ausgestellt wurden (ein Gerät, das die drahtlose Unterwasserkommunikation zwischen den Mitgliedern eines Teams und der Marineunterstützungseinheit ermöglicht; ein Exoskelettsystem, das in der Lage ist, die Soldat, um Ausrüstung zu transportieren und das Risiko von Traumata und Verletzungen zu verringern; und ein spezieller Skityp, der es jedem mit einer Behinderung ermöglicht, sicher Sport zu treiben). Exzellenzen, die die Neugier, das Interesse und die Wertschätzung von über tausend Besuchern geweckt haben, die die Gelegenheit hatten zu verstehen, wie sehr sich die Verteidigung für Forschung, Entwicklung und technologische Innovation engagiert, auch in Anbetracht der Tatsache, dass sie ihre Anwendung sowohl in der militärische Welt als in der zivilen (Dual-Use).

Die Transversalität des Publikums, von Schülern ligurischer Schulen bis zur nationalen und internationalen akademischen Welt, ist das charakteristische Element dieser wissenschaftlichen Veranstaltung, bei der die Segredifesa-Labors dies gezeigt haben „Die Bedeutung von PNRM und technologischer Forschung und Innovation liegt in der Tatsache, dass die Fähigkeiten, die wir morgen haben werden, sogar die operativen, die direkte Folge der technologischen Forschung sind, die wir heute betreiben.“, unterstützt von Dr. Luisa Riccardi, Leiterin der XNUMX. Abteilung des Sekretariats.

rheinmetal defensive