Segredifesa bei der XX. Ausgabe des "Festival of Science" in Genua

(Di Geheime Verteidigung)
20/10/22

Das Generalsekretariat der Verteidigung und die nationale Rüstungsdirektion sind bei der XX. Ausgabe des „Festival of Science“ in Genua anwesend, das heute wieder beginnt und am 1. November endet.

Der Sekretariatsstand befindet sich auf der Piazza delle Feste und schlägt drei technologische Forschungsprojekte vor, die in den Rahmen des fallen Nationaler Militärforschungsplan (PNRM) verwaltet von der XNUMX. Abteilung Technologische Innovation von Segredifesa. Die Projekte sind Teil des Themas des Festivals, das dieses Jahr „Sprachen“ gewidmet ist, und haben das Ziel, die Exzellenz des Verteidigungsindustriesektors zu fördern.

Die Projekte betreffen insbesondere ein Gerät, das die drahtlose Kommunikation unter Wasser zwischen den Mitgliedern eines Teams und der unterstützenden Marineeinheit ermöglicht (in Zusammenarbeit mit der Firma Angelo Podestà srl); ein Exoskelettsystem, das dem Soldaten den Transport von Ausrüstung erleichtert und das Risiko von Traumata und Verletzungen verringert (in Zusammenarbeit mit der Firma Mech Lab Srl); und ein spezieller Skityp, der es jedem mit einer Behinderung ermöglicht, sicher Sport zu treiben (in Zusammenarbeit mit Petr Huta's Groove Company).

Jedes der fraglichen Projekte fällt in die Kategorie mit doppeltem Verwendungszweck, da es der Gemeinschaft Versorgungsdienste auch in anderen Sektoren als der kollektiven Sicherheit zur Verfügung stellt. 

Das komplette Veranstaltungsprogramm ist auf dem Veranstaltungsportal abrufbar www.festivalscienza.it

rheinmetal defensive