Army und Navy Blaster entfernen und zerstören 12 Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg

(Di Großstaatliche Verteidigung)
18 / 01 / 18

Personal der Streitkräfte der Unterwasser-Einsatzgruppe (GOS) des U-Boot- und Incursor-Kommandos (COMSUBIN) der Marine in Synergie mit den in den Gewässern vor der Küste von Cassibile durchgeführten Bombentechnikern des 4 ° -Regiments der Armee von Palermo ( SR), die Entfernung und Sicherheit von zwölf Überresten des Krieges.

Die aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden und in England hergestellten Geräte waren in den letzten Tagen von Privatpersonen gemeldet worden, und die Präfektur Syrakus hatte um die Intervention der Verteidigung gebeten. Betreiber der GOS der italienischen Marine haben das Gebiet gesichert, die auf einem Meeresgrund zwischen 2- und 5-Metern befindlichen Bomben geborgen und an die Armeekollegen geliefert, die sie in einem Steinbruch in einem abgelegenen Gebiet zum Leuchten brachten.

Diese Intervention ist eine der vielen risikoreichen Aktivitäten, die die Streitkräfte zur Wahrung der öffentlichen Sicherheit gemeinsam durchführen. Sie führt anspruchsvolle Operationen durch, um die Sicherheitsbedingungen des Territoriums, der Häfen und Küsten auf See oder in Binnengewässern wiederherzustellen.

Die Taucher der italienischen Marine, der Armee und der Luftwaffenbomber repräsentieren die nationale Exzellenz auf dem Gebiet der Bombenräumaktivitäten in ihren jeweiligen Sektoren und sind in der Lage, Operationen in jedem Einsatzszenario auf nationalem Gebiet durchzuführen im Ausland.