Antarktis: Streitkräfte nehmen an der 38. Antarktis-Expedition teil

(Di Großstaatliche Verteidigung)
20/10/22

2022 italienische Soldaten des Heeres, der Marine, der Luftwaffe und der Arma dei Carabinieri nehmen an der Sommerkampagne 23-4 teil, die XNUMX Monate dauern wird.

An der Mission werden 240 Techniker und Forscher auf diesem Gebiet teilnehmen, die an 50 Forschungsprojekten beteiligt sind, die sich hauptsächlich auf Atmosphärenwissenschaften, Geologie, Paläoklima, Biologie, Ozeanographie und Astronomie konzentrieren.

Die Suche wird von den Stationen geleitet Mario Zuchelli e Eintracht, auf dem italienischen ozeanographischen Forschungsschiff Laura Bassi und an einigen antarktischen Stationen in anderen Ländern. Darüber hinaus wird ein C-130J-Flugzeug der 46 Seeland), der italienischen MZS-Basis und der amerikanischen in McMurdo, die den Transport von Passagieren und Material gemäß den von ENEA vertretenen Bedürfnissen sicherstellen.

40 Soldaten der in Christchurch stationierten italienischen Luftwaffe werden eingesetzt, um diese Operation zu unterstützen.

Die Verteidigungsspezialisten werden im Rahmen der spezifischen Zuständigkeiten der Streitkräfte, denen sie angehören, die PNRA bei externen Kampagnen, Marine- und Unterwasseraktivitäten, Hubschrauber- und Flugzeugoperationen, Wettervorhersagen und Fertigstellung der Landebahn an Land unterstützen und dazu beitragen, dies zu erreichen die Ziele der Expedition.

rheinmetal defensive