Ukraine: humanitäre Hilfe mit C-130J-Flugzeugen

(Di Großstaatliche Verteidigung)
01

Ein C-130J-Flugzeug der italienischen Luftwaffe unternahm zwei Flüge in die Ukraine, um den von der Flut in den letzten Tagen heimgesuchten Bevölkerungsgruppen Hilfe zukommen zu lassen. 

Die C-130J der 46. Luftbrigade von Pisa lud Tonnen von Material, das von den Feuerwehrleuten, den italienischen Regionen und den nationalen Freiwilligenorganisationen der Luftwaffe am Flughafen Villafranca - Hauptquartier des 3. Flügels der Luftwaffe - zur Verfügung gestellt wurde. Katastrophenschutz: Zelte, Entwässerungspumpen, Lichtmasten und mehr.

Nachdem die Mitarbeiter des 3. Flügels die Hilfsgüter für das ukrainische Volk geladen hatten, flog das Flugzeug in Richtung Flughafen Lviv. 

Die laufenden Aktivitäten zeugen erneut von der großen Vielseitigkeit und Fähigkeit, sich in einen internationalen, interministeriellen und zwangsinternen Schlüssel der Streitkräfte zu integrieren, die in der Lage sind, umgehend auf die verschiedenen Anträge auf Intervention in Italien und im Ausland zu reagieren.