School of Aerocooperation: Besuch einer katarischen Delegation

(Di Aeronautica Militare)
27/09/21

Eine Militärdelegation aus Katar, angeführt vom stellvertretenden Kommandeur der Qatar Air Forces, Brig. Gen. Gen. Hazza Nasser Hazza Alshahwan besuchte die Guidonia (RM) Aerocooperation School.

Der Delegation, die vom Brigadegeneral der Luftwaffe Glauco Luigi Mora und seinen engsten Mitarbeitern begrüßt wurde, wurde das Ausbildungsangebot der Schule in den beiden Ausbildungsbereichen Fernerkundung und Flugkooperation, insbesondere im Hinblick auf die Ausbildung von JTAC-Bedienern, erläutert.Gemeinsamer Terminal-Angriffs-Controller) und im Bereich Personalrettung.

Anschließend wurden Demonstrationsaktivitäten zu den Fähigkeiten des JTAC-Simulators der Schule durchgeführt, einem äußerst realistischen, fortschrittlichen und integrierten System mit realen Systemen und Geräten, mit dem Sie virtuelle Missionen zur Luftnahunterstützung durchführen können (Luftunterstützung), wodurch die Ausbildungskosten deutlich gesenkt werden.

Dieselben Aktivitäten wurden dann live mit Fluganordnungen des 60 Beobachtungsposten in den Hügeln rund um den Flughafen.

Die Delegation von Katar konnte die Fähigkeiten und Ausbildungsfähigkeiten der School of Aerocooperation im Bereich der Fernerkundung und Betrieb Luft-Boden.