Neue Intervention eines Hubschraubers der italienischen Luftwaffe in Sardinien

(Di Aeronautica Militare)
20 / 01 / 17

Am späten Vormittag wurde heute erneut ein AB 212-Hubschrauber des 80 ° Combat SAR Center (Suche und Rettung) von Decimomannu, des 15 ° Wing der Luftwaffe, zum Eingreifen aufgefordert, um zwei Betreiber des Forstdienstes zu retten. Ein Gebiet, das aufgrund von starkem Schneefall nicht mit Landfahrzeugen erreicht werden kann.

Nach der Aktivierung durch das Flugkommando Poggio Renatico (FE) startete der Hubschrauber vom Flughafen Decimomannu bei 12: 00 mit einem Team des Nationalen Alpen- und Höhlenforschungskorps zum Einsatzgebiet im Bereich Monte Mamone - Bitti (NU).

Sobald die beiden Techniker erreicht und gerettet waren, begab sich die Besatzung auf den Bitti-Sportplatz, auf dem das Rettungsteam landete.

Die heute durchgeführte Aktion ist auch Teil des umfassenderen Verteidigungssystems, das in enger Abstimmung mit dem Katastrophenschutz im ganzen Land die Schneesituation in ganz Italien bewältigt.