NATO: Luftwaffenoffizier erhält das Verdienstkreuz

(Di Großstaatliche Verteidigung)
15

Am Freitag, den 11. Dezember 2020, wurde Oberst Giorgio Santoro, Kommandeur derOperations Wing dell 'E3A-Komponente von Geilenkirchen erhielt er von Oberst Antonio Azuaga Sanchez, der den spanischen Verteidigungsminister vertrat, das Kreuz des Luftfahrtverdienstes, eine Ehre, die Mitarbeitern verliehen wurde, die sich bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben auszeichnen.

Während der Zeremonie erklärte Oberst Azuaga Sanchez, dass das Kreuz des Luftfahrtverdienstes seit 1945, dem Jahr seiner Gründung, dazu bestimmt war, die im Dienst erzielten Aktionen, Verdienste und wertvollen Ergebnisse zu belohnen.

Als er Oberst Santoro gratulierte, betonte er, wie effektiv er die Regie führteOperations Wing, die für die Ausbildung und den Betrieb der Besatzungen zuständige Einheit, die hohe Ausbildungsstandards und die Fähigkeit zur Projektierung von Fluggruppen im Ausland garantiert.

Oberst Santoro erinnerte in seiner Rede an die grundlegende Beziehung der Zusammenarbeit zwischen derOperations Wing, eine von Italien kommandierte Herde, in der die drei Fluggruppen der E-3A-KomponenteUnd das Abteilung Fähigkeit, Standards und GUS des NAEW & C Force Headquarters, einer von Spanien geführten Organisation, die für Pläne, Richtlinien, Programme, Doktrinen und Telekommunikation zuständig ist. Für den effektiven und effizienten Einsatz des Waffensystems, insbesondere unter den schwierigen Bedingungen des Pandemie-Notfalls, ermöglicht diese Zusammenarbeit.