Die Air Force trägt ein Kind von 3 Jahren in unmittelbarer Lebensgefahr

(Di Aeronautica Militare)
22 / 01 / 18

Ein Krankentransport wurde mit einem Falcon 900-Flugzeug abgeschlossen Leicht der 31 ° Herde von Ciampino der italienischen Luftwaffe zugunsten eines Kindes von 3 Jahren in unmittelbarer Lebensgefahr (IPV) auf der Strecke Brindisi / Rom, das anschließend zum Policlinico Gemelli von Rom transportiert werden soll. Der Transport, der von der Präfektur Brindisi verlangt wurde, war notwendig, da der kleine Patient dringend medizinische Hilfe benötigte. An Bord waren neben einem medizinischen Team zur Stabilisierung des Patienten während der Flugphasen auch Familienmitglieder anwesend.

Transportflugzeuge und Hubschrauber der Luftwaffe sind 365-Tage im Jahr und 24-Stunden im Tag einsatzbereit, um bei Missionen öffentlicher Versorgungsunternehmen wie dem medizinischen Notfalltransport von Personen mit unmittelbar drohender Lebensgefahr oder Organgefährdung einzugreifen und medizinische Transplantationsteams. Die Dienstleistung erstreckt sich über das gesamte Staatsgebiet einschließlich der Inseln und wird auf Ersuchen der zuständigen Behörden auch zugunsten der im Ausland lebenden italienischen Staatsangehörigen erbracht.