Ausbildung für Journalisten in der Akademie

03

Im Rahmen des 5 ° -Kurses für Luft- und Raumfahrtjournalismus, der im März letzten Jahres eröffnet wurde, fand an der Akademie des Pozzuoli-Theaters ein vom Orden der Journalisten Kampaniens im Rahmen des 17-Schulungsplans veranstalteter Deontologiekurs statt ihrer Mitglieder, Mitarbeiter und Kursbesucher.

Der Kommandeur der Luftfahrtakademie, gen. SA Fernando Giancotti begrüßte die über hundert anwesenden Fachleute und Publizisten und erteilte anschließend dem Nationalen Journalistenrat Lino Zaccaria und dem Präsidenten des kampanischen Journalistenordens, Ottavio Lucarelli, das Wort.

Aufgrund der Wirkung der Kunst. 7 der DVR 137 / 2012, ab 1. Januar 2014 müssen auch italienische Journalisten die Verpflichtung zur ständigen beruflichen Weiterbildung (FPC) erfüllen, um die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, die die Aktualisierung für alle Mitglieder, Fachleute und Publizisten vorsehen, um eine berufliche Anordnung wie Dies ist eine der Voraussetzungen, um Ihre Registrierung bei der Bestellung selbst aufrechtzuerhalten. Tatsächlich muss jedes Mitglied über einen Zeitraum von drei Jahren (60-2014) 2016-Punkte sammeln, wobei mindestens 15-Punkte pro Jahr erforderlich sind, davon mindestens 15 für Themen Ethik.

Quelle: Aeronautical Academy - Pozzuoli (NA) - zehn. Giulio Finotti