AM-Hubschrauber HH-3F trägt eine Frau in Lebensgefahr

12 / 02 / 14

Eine Frau von 52 Jahren in unmittelbarer Lebensgefahr wurde heute von Città di Castello (Pg) nach Padua mit einem Hubschrauber HH-3F der 83 ° SAR-Gruppe der Luftwaffe vom Militärflughafen von Cervia transportiert.

Das von der Basis des 15 ° Stormo im Auftrag des Operations Room des Air Operations Command (COA) von Poggio Renatico (FE) nach Aufforderung der Präfektur Perugia abgezogene Flugzeug traf kurz vor zwölf auf dem Sportplatz der Stadt ein Umbra, wo sich der Patient und ein medizinisches Team einschifften.

Nach ungefähr einer Stunde landete der Hubschrauber auf Paduas "Gino Allegri" -Flughafen, wo der Patient mit einem Krankenwagen zur Behandlung in das örtliche Krankenhaus gebracht wurde.

Die 83 ° SAR-Gruppe ist bei der 15 ° Stormo von Cervia (RA) beschäftigt, der Abteilung, die über ihre operativen Zentren auch in Pratica di Mare (RM), Gioia del Colle (BA), Trapani und Decimomannu (CA) tätig ist. garantiert den Such- und Rettungsdienst für die italienische Luftwaffe, 24 Stunden auf 24, jeden Tag des Jahres. Es leistet auch einen Beitrag zu gemeinnützigen Aktivitäten wie der Suche nach vermissten Personen auf See oder in den Bergen, dem Nottransport von Kranken in Lebensgefahr und der Rettung schwer traumatisierter Personen. Seit ihrer Gründung bis heute haben die Besatzungen der 15 ° Stormo etwa 7.000-Personen in Lebensgefahr gerettet.

Quelle: AM - Generalamt für Kommunikation - Amt für öffentliche Information