Top-Management-Wechsel in der Leitung des Commissariat AM

(Di Aeronautica Militare)
25

Am 24. Juni fand am Flughafen Guidonia in begrenzter Form die Übergabe zwischen dem scheidenden Kommissariatsdirektor, Oberst Michele Minenna, und dem Nachfolger, Oberst Francesco Arbitrio, für die Bestimmungen zur Eindämmung von Covid-19 statt. Der Kopf der Kommissariat und Verwaltungsdienst, Brigadegeneral Giuseppe Midili und der Chef des Commissioner Corps, Generalinspektor Raffaele Moauro.

Der col. Minenna, der in Kürze die Rolle des Leiters der Kommissariatsabteilung übernehmen wird, hat den Rest seiner Amtszeit an der Spitze des Managements erstellt und das ständige Engagement aller von ihm beschäftigten Mitarbeiter zur Erreichung der institutionellen Ziele hervorgehoben. Er dankte den übergeordneten Behörden und dem Kommissar für die Unterstützung bei der Durchführung des prestigeträchtigen Auftrags und schloss seine Rede mit dem Wunsch an Oberst Arbitrio, aus diesem Auftrag die größtmögliche Befriedigung zu ziehen.

Oberst Arbitrio drückte seine tiefe Zufriedenheit mit dem Vertrauen der höheren Behörden aus, ihm die wichtige Aufgabe anzuvertrauen, und brachte seine Absicht zum Ausdruck, unter der Leitung von fortzufahren und zu stärken Kommissariat und Verwaltungsdienstdie Rationalisierung der administrativen Tätigkeiten des Managements zugunsten der Einheiten der Streitkräfte unter Nutzung der vom Vorgänger initiierten technologischen und verfahrenstechnischen Innovation.

Nachdem General Midili den Logistikkommandanten begrüßt hatte, schloss er die Interventionen mit der Feststellung, dass die Leitung des Kommissariats die einzige Vertragsstation in dem spezifischen Sektor ist und dass die Führungskapazität des Managers wichtig ist, was sich in der immer umfassenderen Nutzung des dynamischen Systems niederschlägt des Erwerbs, der ausschließlichen Nutzung elektronischer Transaktionen und der Zentralisierung von Vorgängen im Zusammenhang mit der elektronischen Rechnungsstellung. Der General schloss mit herzlicher Anerkennung für die von Oberst Minenna in die Richtung geleitete Aktion und mit der Hoffnung auf neue und aufregende Ergebnisse für Oberst Arbitrio, dem er maximales Vertrauen entgegenbringt.