Land Rover AR 90: 70 Jahre Abenteuer, aber die Kontroverse fehlt nicht

(Di Gianluca Celentano)
18 / 04 / 18

Es ist nicht so einfach wie eine Idee, den Erfolg eines 4x4-Fahrzeugs zu beschreiben, indem man es mit einem wohlverdienten Tribut an Maestro Ennio Morricone in Verbindung bringt, aber vielleicht würde es beim Lesen des Artikels von Ihrem PC (oder Tablet oder Smartphone) die Notizen des berühmten Soundtracks des Films "Das Gute, das Böse und das Hässliche".

Eine Musik, die Sie bestimmt an den Land Rover erinnert Verteidigerdas untersuchte Fahrzeug auf diese Nummer.

Hier also, dass die Noten des Meisters uns zurück in die Zeit nehmen, zu jenem 1980, als sie das Titellied eines großen Ereignisses des Land Rover geworden sind: der Kamel-Trophäe, eine abenteuerliche Expedition in das feindseligste Terrain des Planeten wie Borneo statt Sulawesi oder Guyana.

Wenn man dann den Noten des Meisters zuhört, ist das Gefühl zu schaudern, dann sind wir da und es bedeutet, dass deine grenzenlose Operationsader vollständig in die Wertschätzung der grundlegendsten Qualitäten der Zuverlässigkeit eingetreten ist, die die Verteidiger, wie eine gute Flasche Wein, konnte über die Jahre hinweg unverändert bleiben, um sie den Kennern des Abenteuers schmecken zu lassen.

Geschichte

Die Idee stammt von Sir Maurice Wilks in den 40-Jahren. Acht Jahre später, aus dem britischen Werk in Leyland, kommt der erste mit der innovativen Aluminiumkarosserie heraus Dienstprogramm, ein Arbeitsfahrzeug und für den militärischen Einsatz bei 4-Getrieben mit permanenter Traktion 4x4,. Nur im 1990 wird der Name von angenommen Verteidiger.

Seit dem 30 April 1948 sind mehrere Serien mit eindeutig englischen Bezeichnungen gefolgt: Land, Kombi, Crew Cab, und die "neueste" 90, 110 und 127, Nummerierung in Zoll die erratenen Zwischenachsenmaße des modernen Verteidigers darstellend.

Die Fahrer der Camel Trophy, wurden in den verschiedenen konkurrierenden Nationen mehr ausgewählt oder weniger die gleichen Kriterien der neuesten Mission Overland, viele von ihnen Berufskraftfahrer mit einer Leidenschaft für 4x4, andere kamen stattdessen in einiger Einsatzarmee verbracht werden sollten und Qualität des Engagements könnte mit denen unserer Jungs in der Elite der Streitkräfte verglichen werden.

Siebzig Jahre Geschichte und mehr als zwei Millionen Fahrzeuge haben die Nachrichten-Netzwerk auf dem Land Rover Defender gefüllt und vielleicht nicht wiederholt werden, ist es besser, auf einige fragwürdige und widersprüchlichen Aspekte eines gültigen Mittel zu konzentrieren, die Sie entweder lieben oder hassen .

AR 90, die Ankunft in den Streitkräften wirft einige Probleme auf

Um den Fiat zu ersetzen Campagnola (v.articolo), sie kam, der AR - Auto von RErkennung - 90 Land Rover Verteidiger das wurde in den Kasernen als eine prestigeträchtige Neuheit begrüßt, auch wenn es keine Mängel und Zweifel an den Fahrern gab, insbesondere nachdem sie sowohl auf der Straße als auch in der Betriebsumgebung geführt und getestet worden waren.

In der Tat, nicht nur das Militär, sondern auch die Enthusiasten, sich den Grund für die Einführung eines englischen 4XXUMUM zu fragen, wenn Italien das Land der Motoren par excellence ist.

"Die Notwendigkeit": Dies könnte die plausibelste Antwort sein, wenn man bedenkt, dass es nach dem Verlassen von Fiat Campagnola AR 76 das VM90 multirole war (v.articolo), Um vorübergehend den Mangel an Aufklärungs Auto, kleiner und überschaubar zu ersetzen. 4x4 Damals hatte kein großes Geschäft, und die Japaner waren die Herren in Italien und eine mögliche nationale Produktion Markt riskiert das Ende Rayton Anderthalbliterflasche Fissore.

Es sollte, dass die Jahre in Erinnerung bleiben 90 das plötzliche Auftreten einer Frist von Alarm und Missionen für unsere Verteidigung und militärische Triebwerks wenn auch geeignet, um einen häuslichen Kontext zu markieren, war die Notwendigkeit einer Reorganisation der Funktionalität und die Anpassung an Standards der anderen NATO-Koalitionen, die außerhalb des Gebiets anwesend sind.

Die Mehrheit von Verteidiger an die Bataillone und Regimenter verteilt gehörten zu der Serie MPI 2.0 Benzin mit entsprechenden Übersetzungsverhältnissen, während andere Versionen waren 2.4 Td Ford mit Inline-Pumpe und die weniger Glücklichen Td5 Common Rail.

der Iveco MassivWie wir wissen, wäre es viel später gekommen, obwohl in der Zwischenzeit die Produktion der VM 90 nach einer ästhetischen und technischen Neugestaltung wieder aufgenommen wurde.

Aber lass es uns besser wissen ...

Seine Motoren zwischen Rover, Bmw, Ford, gibt es auch die TATA

Die Wahl zwischen Benzin und Diesel zu 4, 5 und 8 V-Zylinder ist sicherlich nicht begrenzt, aber die 4 Benzinzylinder MPI, wenn auch leichter für dieOff-Road es ist ziemlich enttäuschend und trotz der technischen Langlebigkeit kann es nicht als Vollblut definiert werden. Es ist in der Tat die 2.0 16-Motor aspirierten 620-Ventile des Rover 5, mit einem Verbrauch, der die XNUMX Kilometer pro Liter berühren kann und die Aufladung vermisst, stattdessen in der Autoversion vorhanden.

Die 4-Zylinder sind wertvoll Td4 2.4 Turbodiesel von 122 cv (das gleiche montiert auf dem Ford Transit Tdci), mit dem Spitznamen "Deforder", von dem es heißt, dass der Inder Tata ein ähnliches von 122 Pferden für das englische Haus produzieren möchte. Wird es Chinesisch sein?

Dann ist da der Fünfzylinder Td5 BMW, ein moderner Diesel, aber das hat eine Menge Diskussionen über die Zuverlässigkeit der Elektronik und vielleicht ein wenig über die Langsamkeit in Paaren, bevor er seine 120 Pferde enthüllt

Es ist nicht sehr vielseitig und der Dieselpropeller Td4 ist das bekannteste, auch wenn Schnorchel Zulassen, das Fahrzeug taucht während der Überfahrten der Furten ein; in der Camel Trophy, wie sich jemand erinnern wird, fuhr er oft auf Höhe der Brust des Schaffners mit Wasser.

Der Platz an Bord ist begrenzt und nicht sehr einfach und die Einstellung ist sicherlich nicht für die Straßenabschnitte auf dem Asphalt angezeigt, besonders wenn sie nass sind. Es ist keine leichte Aufgabe, ein plötzliches Schleudern (typisch für hohe Fahrzeuge mit einer starren Brücke) mit einem Gegenlenken fortzusetzen, insbesondere mit einer sehr niedrigen Lenkung.

Es muss auch daran erinnert werden, dass das Auto für den Rechtslenkermarkt geboren wurde, und das englische Haus fuhr fort, die Pedale und das Lenkrad auf der linken Seite für Exportversionen zu bewegen.

Der Pedalerieversatz auf der linken Seite könnte sich an die Wichtigkeit erinnern, in der professionellen Anleitung die Kupplung - die isoliert ist - nur in den Abfahrten, in den Änderungen und kurz vor dem Anhalten zu verwenden. Allerdings sagt jemand mit Überzeugung, dass auf der linken Seite der Verteiler, der wahrscheinliche Verantwortliche für das versetzte Pedalboard ist. Dann ruht das vierte Pedal oder der vierte Fuß auf dem Fahrerseiten-Raddurchgang, nützlich für die Verankerung am Sitz und entgegenwirkende Querkräfte.

Die Klimaanlage fehlt, aber vielleicht verlangen wir zu viel von diesem Medium, das trotz seiner siebzig Jahre bestimmte Aspekte unverändert lassen wollte.

Der Fahrersitz ist für mittlere Leiter geeignet und die höchsten haben Probleme mit der Sitzverstellung, unter anderem mit der Fahrertür zu nahe am linken Arm. Dies dient jedoch dazu, den Führer beim Gegenüberstellen und Steuern des zu überwindenden Geländes zu unterstützen. Es ist an dieser Stelle zu fragen, wie die Räume in der gepanzerten Version der Verteidiger.

Ihre Bedürfnisse verstehen ...

Gerade außerhalb der Städte Großbritanniens ist das Gebiet reich an Hügeln und Grasland sehr passend zu den Eigenschaften des Landes und vielleicht reflektiert seine Einfachheit in mancher Hinsicht die englische Rationalität; Hier sind die Dinge jedoch ein bisschen anders, wir suchen nach Leistung, Komfort und Komfort, wichtige Details bei der Wahl eines 4x4, die uns besonders auf weniger spezialisierte und vielseitige Fahrzeuge wie SUVs aufmerksam machen.

Geländewagen o Test: ein semantischer Unterschied, was nicht unbedingt erfordert, dass ein 4x4-Fahrzeug allmächtig ist und die fantasievollsten Fantasien erfüllen kann.

'SOff-Road Extrem, das wir der Einfachheit halber zurückbringen könnten Versuch, die Ausarbeitungen sind verpflichtend und teuer, die homologierten Bausätze werden nicht wie bei den jeweiligen Stabilisierungsstäben gezählt Panhardoder erhöhte Federungssätze mit reichlich Reichweite, Winden und Änderungen an den Bremsen, Steuereinheiten, Auspuff und vieles mehr.

Wenn wir also das Standardfahrzeug als eine Art Kompromiß bestimmter Eigenschaften betrachten, ist es der Benutzer, der sich wirklich fragen muß, welchen Nutzen er mit den Mitteln haben möchte, nicht nachträglich enttäuscht zu werden.

Die Varianten von Casa Land

Wenn der Land Rover Verteidiger stellt die Reinheit von 4x4 dar, im Laufe der Zeit wollte das englische Haus "weiche" Varianten anbieten, um ein größeres Publikum von Kunden zu erobern.

Mit den gleichen Motoren sind die Range Roverspielen werden, die Entdeckung und FreelanderWie wir wissen, sind elegante SUVs geworden

Seit 2016 ist im Ruhestand unsere VerteidigerNach 70-Dienstjahren und Respekt für alle Veteranen ist Respekt ein Muss, aber vom Land Rover-Hauptquartier in England und den Händlern werden keine zuverlässigen Informationen darüber erhalten, welches Auto sie ersetzen kann, außer für einige Prototypen Online. Der einhellige Wunsch der Fans der Marke ist, dass der zukünftige Neuzugang immer noch ein "gutes, schlechtes und schlechtes" Fahrzeug sein kann und sich daher immer noch "offroad" mit all den Eigenschaften und Beschränkungen, die diese Art von Fahrzeugen haben muss, bezeichnen kann.

Andere 4x4, die bemerkenswert sind Obwohl diese Leidenschaft eine andere Klasse als das Land ist, aber diese Leidenschaft erfordert, dass ich mich daran erinnere, diesen Raum auszunutzen, bin ich, wie Sie sich gut vorstellen können, der Jeep CJ (Civilian Jeep die Entwicklung der Willys) unser Fiat Panda 4x4 erste Serie, der russische Lada Niva und UAZ 469 aber auch der Toyota Landkreuzer und die nette Suzuki Jimny.

(Foto: web / Dario Ferro / UK MoD)