In den Carabinieri-Unterständen. Gibt es UNIMOG unter den Post-VM90-Multirollen?

(Di Gianluca Celentano)
10/03/21

Die schrittweise Einführung des J8 wird die Arbeit der VM90 ein wenig unterstützen und erleichtern, bis eine Ausschreibung der Verteidigung vorliegt, in der ermittelt wird, wer den M40E15-WM ersetzen und in das wohlverdiente Hilfsprogramm verbannen wird. Dies kann trotz der neuesten Versionen eines gültigen Projekts aus den 80er Jahren immer noch einen operativen Service anbieten.

Dem internationalen Angebot an "Medien" mangelt es sicherlich nicht an Möglichkeiten, aber ich glaube, dass unsere Unteroffiziere und Absolventen die ersten sein sollten, die grünes Licht für ein Medium geben, das nicht nur auf dem Papier geeignet und vielseitig ist. Wir wissen nicht, wer die Kandidaten sein werden, die sich für die Ankündigung präsentieren werden, aber leider sind die Zeiten vorbei, in denen die Teilnehmer des Rennens echte italienische Juwelen wie Alfa waren Matta 1900 AR / 52 oder AR 1101 Campagnola (v.articolo).

Bei einigen Nachforschungen fällt es nicht schwer, auf interessante mittlere Multirollen zu stoßen: die Indianer von Tatamotors Defense Products, den amerikanischen Oshkosh, der jedoch nur die Armored-Serie produziert, und nicht den Renault mit Sherpa-Light oder den türkischen Otokar.

Unsere Mehrzweck-Militärfahrzeug Wird 4x4, der MUV, der beste und beliebteste sein? Es sollte betont werden, dass Italien bei der militärischen Produktion von Fahrzeugen, die auf der ganzen Welt geschätzt werden, nichts zu lernen hat. Wir hoffen daher, dass sich alles auf funktionale Aspekte, Nutzung und Bequemlichkeit sowie ohne Euphemismen konzentrieren kann. im Interesse seiner Nutzer.

Unimog der Carabinieri

Die bekannte Mercedes-Spezialmarke für harte Arbeit in unebenem Gelände gehört ebenfalls zum Durchschnittspublikum der Mehrzweckfahrzeuge. Es ist das historische Unimog - Universal-Motor-Gerät - das unter diesem Namen mehrere Varianten präsentiert, die auf einer einzigen Offroad-Plattform mit mehreren Rollen aufgebaut sind. Jemand wollte es zur Vereinfachung den deutschen VM90 nennen, aber in Wirklichkeit ist dies nicht der Fall.

Tatsächlich ist die Unimog-Plattform in Bezug auf Reichweite und Niveau einen Schritt höher als unser M40E15-WM. Um einen schnellen Vergleich zu ermöglichen, könnten wir argumentieren, dass es sich um einen kleinen Pickup handelt, dessen Abmessungen näher am Light Multirole Vehicle LINCE liegen. Das strukturelle Konzept und die Mechanik erinnern an Ivecos MTV - MEDIUM TACTICAL VEHICLE (Typ 4x4, verkauft in Holland) oder das alte ACL75.

Die Unimog-Struktur ist eindeutig ein tragender Holm mit zwei starren Brücken, Federn und einer ausgeklügelten elastischen Schubrohrtechnologie, die die Achsen bis zu 30 Grad artikulieren und schwingen kann. Sogar das Volumen seiner Engine hat wenig mit dem VM-Chamäleon zu tun, wenn überhaupt, wäre die Parallele zur Vuemme mit der besser geeignet G-Klasse des deutschen Hauses. Ein zweifellos prestigeträchtiger Vergleich, dass unsere VM alles verdient.

Die Arma dei Carabinieri hat sich gut entschieden, aber nicht, um ihre VM90 zu ersetzen, sondern um einen Umweltschutzdienst anzubieten. Tatsächlich verfügt das Unternehmen über drei Unimog-Lkw, die mit Unterständen mit hochentwickelter Laborausstattung ausgestattet sind, um die Umweltgesundheit auch bei Gefahr durch Atomstrahlung zu schützen.

Vor dem Betreten dieser auf zivilen Unimog-Lastwagen montierten Unterstände ist es interessant, sich auf die Kosten zu konzentrieren. Die Varianten der zivilen Preisliste erreichen eine Kapazität von bis zu 18 Tonnen und kosten in der Version U4000 4x4 4.8 TD Euro 5 etwas mehr als hunderttausend Euro. Ähnliche Kosten betreffen zum Vergleich Eurocargo 4x4, während der kleinere Daily 4x4, ebenfalls zivil, einen Preis von rund 68 Euro hat.

Die taktische militärische Produktionskette erhöht verständlicherweise in Abhängigkeit von den Modifikationen und speziellen Verstärkungen, die (für Derivate) zusätzlich zur Spitze des zivilen Bereichs erforderlich sind, verständlicherweise die Kosten pro Einheit, ein obligatorischer Schritt, insbesondere zur Anpassung an die militärischen Standards des NATO-Einsatzes anderer Produktionen.

Die Mittel der Waffe zur Verteidigung der Umwelt

Eine ständige Verpflichtung der Carabinieri, Land zu überwachen - siehe die Land der Feuer - Flüsse, Seen, in denen nachweislich der Verdacht einer stillen Verschmutzung durch die Unterwelt (und durch Stille) besteht. Alle Bedingungen, unter denen die mobilen Unterstände der Arma eine entscheidende Rolle für die öffentliche Gesundheit sowie für die Umwelt und den Untergrund spielen, die von chemischen Aggressionen betroffen sind.

Für diese wichtige Funktion, die, wenn sie nicht vorhanden wäre, die Fruchtbarkeit großer Gebiete unseres Landes und der damit verbundenen Fauna, der Carabinieri, schnell dezimieren würde zum Schutz der Umwelt Sie nutzen verschiedene Fachmittel, aber es sind die UNIMOGs, die ihre hoch entwickelten Labors direkt an den Ort des Notfalls bringen.

Wir betreten die Unterstände

Mit freundlicher Genehmigung der Arma bieten wir Ihnen eine geordnete Vorschau der Beschreibungen und Funktionen der in den drei Fahrzeugen eingerichteten Reiseausrüstung.

Mercedes UNIMOG Fahrzeug mod. 5000 als mobiles Labor für die Durchführung der folgenden radiometrischen Analysen und Messungen verwendet:

  • Luftprobenahme zur Überprüfung auf mögliche Kontamination durch suspendierte Radioisotope (Beta-Kette);
  • Probenahme von Umweltmatrizen (Erdmoschus usw.) zur Messung der möglichen Ablagerung von Radioisotopen (Gammaspektrometrie);
  • Radiometrische Messungen des möglichen Vorhandenseins von Neutronenquellen mittels Instrumenten, die sowohl an einer festen Position am Fahrzeug als auch für schnelle Untersuchungen vor Ort verwendet werden können;
  • Hochempfindliche externe Sonde zur radiometrischen Messung (Gamma) in niedrigen und sehr niedrigen Dosen mit Erkennung topografischer Punkte (GPS) und der Möglichkeit, eine Isointensitätskartierung durchzuführen;
  • Wetterstation, die die Intensität und Richtung des Windes erfassen kann;
  • Tragbare ATOMEX-Sonde mit hoher Empfindlichkeit für radiometrische (Gamma) Messungen in niedrigen und sehr niedrigen Dosen mit Erkennung topografischer Punkte (GPS) und der Möglichkeit, eine Isointensitätskartierung durchzuführen.

Zwei Mercedes UNIMOG Fahrzeuge mod. 3000 verwendet für die Durchführung von schnellen Maßnahmen von:

  • Tragbare ATOMEX-Sonde mit hoher Empfindlichkeit für radiometrische (Gamma) Messungen in niedrigen und sehr niedrigen Dosen mit Erkennung topografischer Punkte (GPS) und der Möglichkeit, eine Isointensitätskartierung durchzuführen;
  • Radiometrische Messungen des möglichen Vorhandenseins von Neutronenquellen mittels Instrumenten, die sowohl an einer festen Position am Fahrzeug als auch für schnelle Untersuchungen vor Ort verwendet werden können;
  • Wetterstation, die die Intensität und Richtung des Windes erfassen kann.

An Bord des mobilen Labors und der Unterstützungsmittel zur Durchführung von Messungen an Strahlungsarten sind auch tragbare Instrumente vorhanden Alpha-Beta-Gamma und Neutronen ausführbare Datei im Feld.

Die Fahrzeuge sind mit individuellen Schutzsystemen (Masken - Overalls - Handschuhe, Stiefel) ausgestattet, die das Personal sowohl außerhalb als auch bei Bedarf auch innerhalb des Fahrzeugs schützen können. Die Fahrzeuge sind mit kollektiven Schutzsystemen (Unterständen) ausgestattet, die mittels ABC-Filtervorrichtungen einen ausreichenden Überdruck im Inneren aufrechterhalten, um eine Nichtkontamination des internen Moduls zu gewährleisten.

Der Fahrzeugtyp wurde entwickelt, um eine gültige Unterstützung in Bereichen zu bieten, die als "lauwarm" bezeichnet werden, oder in Bereichen, in denen eine Überwachung zum Nachweis von Kontaminationen durch Radioisotope sowohl aufgrund von technologischen Unfällen als auch aufgrund unkonventioneller Maßnahmen am dringendsten erforderlich ist .

Im Detail können alle drei Fahrzeuge in jedem Gelände eingesetzt werden und wurden unter Verwendung von Schutztechniken entwickelt, die im NBC-R-Bereich gültig sind, um Typ (R) -Problemen (radiologischen Problemen) eine größere Tiefe zu verleihen. Bei den verwendeten Geräten handelt es sich hauptsächlich um Detektionsinstrumente mit radiometrischen Empfindlichkeiten, die Antworten auf die verschiedenen Verschmutzungsgrade und / oder radiologischen Belastungen liefern können.

Das mobile Labor ist in der Lage, Analysen zu den bekanntesten im industriellen Bereich verwendeten Radioisotopen (Cäsium 137 - Kobalt 60 usw.) durchzuführen sowie Proben vor Ort durchzuführen, die an zivile und militärische Strukturen gesendet werden, um weitere durchzuführen eingehende radiometrische Analysen.

Foto: Arma dei Carabinieri / Web / Ministerium für ökologischen Wandel