Die Marine wird eine neue Rakete mit Landangriffsfähigkeit erwerben

(Di Tiziano Ciocchetti)
23

Die Marine ist bereit, das Programm für die neue TESEO MK2 / E EVOLVED-Rakete (Projekt finanziert durch das Haushaltsgesetz 2019) zu starten, die die TESEO Mk2 / A ersetzen wird.

Die neue Rakete wird von MBDA Italia in Zusammenarbeit mit Leonardo entwickelt, um höchstwahrscheinlich die in der Vergangenheit nie dagewesenen Angriffsmöglichkeiten der italienischen Flotte zu verbessern.

Die von der Marine geforderten Spezifikationen beinhalten auch die Kapazität Landangriffoder die Fähigkeit, terrestrische Ziele festzulegen, auch dank einer doppelten Reichweite (ca. 350 km) im Vergleich zur Vorgängerversion.

Kapazität derzeit nur von der Luftwaffe mit dem STORM SHADOW-Marschflugkörper gehalten.

Die Synergie zwischen den beiden Unternehmen (MBDA und Leonardo) hat es uns ermöglicht, eine Sucher neue Generation mit aktiver elektronischer Abtastung (EASA). Diese neue Technologie wird es Italien ermöglichen, von einer günstigen Position aus den Beitritt zum französisch-britischen FC-ASW-Programm (Future Cruise / Anti Ship Weapon) zu verhandeln, das Ende der 30er Jahre in Betrieb genommen werden soll.

Foto: Navy