Die Fregatte Fasan fährt ins Schwarze Meer

(Di Tiziano Ciocchetti)
01/07/21

Die Fregatte Fasan der Marine ist in das Schwarze Meer eingedrungen und wird von den Luft- und Seestreitkräften der Schwarzmeerflotte überwacht.

Il Fasan an der Übung teilnehmen Wasser Breeze 2021, zusammen mit der ukrainischen Marine und den anderen der NATO.

Der Verteidigungsminister der Russischen Föderation, General des Armeekorps Sergej Kužugetovič Šojgu, sagte der Presse, dass "die Kräfte und Mittel der Schwarzmeerflotte die Aktionen der Fregatte Virginio Fasan der italienischen Marine kontrollieren, die in das Schwarze Meer eingedrungen ist 1. Juli 2021".

Wasser Breeze ist der Name der NATO-Operation (die am 28. Juni begann), die zwei Wochen dauern wird und an der etwa 5.000 Militärangehörige aus den Mitgliedsstaaten der Atlantischen Allianz und anderen Ländern beteiligt sind. Etwa 30 US-Schiffe und 40 Flugzeuge werden teilnehmen, darunter der Raketenzerstörer USS Ross und die britische HMS Verteidiger. Letzterer war vor einer Woche in den Unfall verwickelt, als ein russisches Schiff Warnschüsse abfeuerte, nachdem der britische Jäger in die Hoheitsgewässer der Krim eingedrungen war.

Il Fasan ist eine Antisom-Fregatte der Bergamini-Klasse, ausgestattet mit 16 VLS A50-Zellen (befüllt mit einer unbekannten Anzahl von ASTER-15/30-Boden-Luft-Raketen) und bewaffnet mit zwei 76/62-Geschützen (mit konventioneller Munition), zwei 25-MG-Schützen / 80, 4 U-Boot-Abwehrraketen MILAS und 2 Dreifachwerfer für leichte MU90-Torpedos. Es würde zwar keine Bilder geben, die die Validierung der Fasan der Start der TESEO Mk-2 / A-Schiffsabwehrraketen.

Foto: Navy