CORONAVIRUS: Defender Europe verkleinert. Eine neue Rolle für die NATO?

(Di Maurizio Geri)
23

Die NATO hat beschlossen, die Übung zu verkleinern Verteidiger Europa 20, geplant für nächsten Monat, aufgrund des Corona-Virus-Notfalls. Das European American Command (EUCOM) stoppte am 13. März alle Personal- und Ausrüstungsbewegungen von den Vereinigten Staaten nach Europa und reduzierte die Ziele und den Umfang der militärischen Übung, jedoch nicht deren strategischen Wert.

Verteidiger EuropaDie Veranstaltung, die zwischen dem 20. April und dem 20. Mai stattfinden wird, sollte die NATO-Übung mit dem größten Einsatz von vielleicht 20.000 Amerikanern auf europäischem Territorium in den letzten 25 Jahren sein. Das Hauptziel des Tutorials ist es, „Schulung und Aufbau einer größeren Bereitschaft, potenzielle externe Bedrohungen auf dem gesamten Kontinent abzuwehren”, Daher ein Ziel der Abschreckung.

Auf amerikanischer Seite ist es auch das Ziel, "strategische Bereitschaft" zu demonstrieren, dh die Fähigkeit, eine ganze Division zu bewegen und funktionsfähig zu machen, um Europa und insbesondere die kleinen baltischen Länder vor einer möglichen russischen militärischen Intervention zu schützen. Die Fähigkeit, eine Streitmacht in Europa einzusetzen, hat daher den Hauptzweck, die osteuropäischen Länder zu beruhigen und das Engagement der USA in Zeiten der "Isolation" der amerikanischen Macht zu stärken, aber auch den europäischen Verbündeten die Notwendigkeit zu bekräftigen die von einer Streitmacht wie dem Atlantik geforderten Anstrengungen aufrechtzuerhalten und die eingegangenen Verpflichtungen, einschließlich der wirtschaftlichen, zu gewährleisten (insbesondere 2% des BIP als Verteidigungsausgaben1).

Es ist daher eine Operation, die keine Provokation gegenüber Russland zum Ziel hat, wie kürzlich in den verschiedenen Verschwörungstheorien und der gefälschte Nachrichten erschien in den sozialen Medien. Auch weil Russland weitaus beeindruckendere Übungen gemacht hat als die NATO (vor zwei Jahren der Wostok 2018 mit 300.000 Mann - Fotos) und sozusagen zur Zeit des Kalten Krieges an der europäischen Front waren 70.000 stationiert Amerikaner.

Die ursprüngliche Idee von Verteidiger Europa sollte insgesamt 37.000 Soldaten haben: Neben achttausend Europäern und neuntausend Amerikanern, die bereits in Europa anwesend waren, hätten die USA aber 20.000 weitere Soldaten (zusätzlich zu 20,000 Ausrüstungsgegenständen) geschickt Angesichts der Verkleinerung wird es nur sechstausend Soldaten aus den USA und dreitausend Ausrüstungsgegenstände geben (zusätzlich zu anderen neuntausend Fahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen, die verwendet werden, aber bereits in stationiert sind Europa). Europäische Soldaten werden stattdessen aus 17 statt aus den 18 vorgesehenen Ländern eintreffen: Italien hat offensichtlich seine Teilnahme abgesagt und sein Militärpersonal für den Gesundheitsnotfall eingesetzt (v.articolo).

Obwohl der Deal nun gekürzt wird, wird der Stabschef der US-Armee, Gen. James McConville sagte, dass "Die strategische Bereitschaft wurde bereits nachgewiesenMit der Fähigkeit, amerikanische Streitkräfte schnell einzusetzen und effiziente Übungen mit den Alliierten durchzuführen. Darüber hinaus ging es beim Lernen auch darum, die Pläne anzupassen und die Größe der Bereitstellung zu ändern und dann einige Einheiten für andere Ziele und Positionierungen zu verwenden.

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg bestätigt die Bedeutung der Fertigstellung Verteidiger EuropaEr ermutigte die Alliierten auch, ihre Versprechen bezüglich der Militärausgaben trotz des wirtschaftlichen Schocks, der durch die Pandemiekrise ausgelöst wird, einzuhalten, auch für die Rolle, die das Militär genau während dieser Art von Krise spielen kann.

In vielen NATO-Staaten erinnerte daran, Als Generalsekretär unterstützen die Streitkräfte Logistik, Grenzkontrollen und medizinische Unterstützung mit Militärkrankenhäusern und medizinischer Versorgung.

Der Fall Italienisch In dieser Krise spielt die Armee eine wichtige Rolle, da sie nicht nur die Polizei bei den zahlreichen Kontrollpunkten gegen den Umzug von Bürgern unterstützt, sondern in kürzester Zeit auch zwei Feldkrankenhäuser errichtet in Piacenza und Crema in der Provinz Cremona und Unterstützung der nationalen Gesundheitsstrukturen mit Ärzten und Krankenschwestern der Armee. Sogar die Vereinigten Staaten sind helfen Italien hat beispielsweise kürzlich ein mobiles System zur Behandlung von Patienten aus Deutschland in die Luft zur Aviano-Basis befördert (Unterwegs Patienten-Staging-System-ERPSS), die 40 Stunden lang bis zu 24 Patienten aufnehmen können.

Dies könnte in der Tat ein zentraler Punkt beim Einsatz der Streitkräfte gegenüber diesen neuen globalen Bedrohungen sein, die in jüngster Zeit stattgefunden haben geschrieben der ehemalige Transformation des Obersten Alliierten Kommandanten Die NATO, Admiral James Stavridis, kann neben den klassischen konventionellen, hybriden und irregulären Bedrohungen eine entscheidende Rolle bei der Verteidigung gegen zunehmend heimtückische und komplexe Bedrohungen wie biologische oder Naturkatastrophen spielen.

Vielleicht die NATO, wie vor kurzem kommentiertsollte er sich danach nur ein NBC-Tutorial (Nuclear, Biological and Chemical) überlegen Verteidiger EuropaAngesichts der Tatsache, dass die Zukunft immer mehr von diesen Herausforderungen geprägt sein wird, die noch schwerwiegender sind als die scheinbar milden konventionellen oder sogar kybernetischen Bedrohungen.

1 Die USA decken rund 70% der Gesamtausgaben der NATO ab, aber es stimmt auch, dass Amerika 3.4% seines BIP für Verteidigung ausgibt, mit einem Budget von 728 Milliarden Dollar im Jahr 2019 (China, das an zweiter Stelle steht, gibt etwa 250 aus).

Foto: US-Armee / Verteidigungsministerium Russische Fed / US-Luftwaffe