Zusätzliche Bestellung von EXOCET MM40 Block 3C-Raketen an Marine Nationale

(Di Abfassung)
27/05/24

Zusätzliche Bestellung von EXOCET MM40 Block 3C-Raketen an Marine Nationale. Die EXOCET ist eine Familie von Schiffsabwehrraketen der „High Subsonic“-Klasse, die von einer Vielzahl von Plattformen (See-, Luft- oder Landraketen) eingesetzt werden können. Die Entwicklung der Rakete wird durch nachfolgende Standards namens Block 1, 2, 3 und 3C gekennzeichnet.

Mit einer Reichweite von mehr als 200 km verfügt die neue B3C-Version über einen digitalen Funkhöhenmesser und ein neues Leitsystem zur B3-Version, um die Fähigkeiten angesichts der Herausforderung durch die Verbreitung elektronischer Gegenmaßnahmen und Schiffe der nächsten Generation zu verbessern List.

Der EXOCET MM40 Block 3C hat mit der Ausrüstung der Fregatten ersten Ranges der Nationalen Marine begonnen: Fregatten mit mehreren Missionen (FREMM), Fregatten zur Luftverteidigung (FDA) und künftig Verteidigungs- und Interventionsfregatten (FDI). Dies folgt auf den Abschluss der von der DGA in Zusammenarbeit mit der Marine Nationale koordinierten technisch-operativen Bewertung der Multi-Mission Frigate with Reinforced Air Defense Capability (FREMM DA). Elsass, 20. September 2023.

Dieser Schuss, der darauf abzielte, das Verhalten der Rakete zu überprüfen, ermöglichte es, die Leistung des Lenksystems der neuesten Generation des B3C anhand einer Schlusssequenz zu demonstrieren, die ein komplexes Szenario der elektronischen Kriegsführung darstellt.

Foto/Quelle: Marine Nationale