Ungarn übernimmt die ersten beiden Airbus H145M

(Di Airbus)
26 / 11 / 19

Die ersten beiden der zwanzig Militärhubschrauber des Typs Airbus H145M wurden an die ungarischen Streitkräfte ausgeliefert.

Die H145M der ungarischen Flotte sind mit einem Fast Rope-System (Abfahrt mit "Canapone"), einer Hochleistungsvideokamera, einem Doppelhaken, einer Winde, einem Katastrophenschutz, einem ballistischen Schutz und einem elektronischen Gegenmaßnahmensystem ausgestattet, um die Anforderungen zu erfüllen strengere Operationen. Sie sind auch mit dem von Airbus Helicopters entwickelten Waffenmanagementsystem HForce ausgestattet, mit dem Ungarn seine Hubschrauber mit einem großen ballistischen Set oder mit Luft-Boden- und Luft-Luft-geführten Waffen ausstatten und betreiben kann.

Ungarn hat außerdem 16 H225M-Mehrzweckhubschrauber mit dem HForce-System bestellt. Mit dem H145M / H225M-Paar können die ungarischen Streitkräfte leichte Nutzungs-, taktische Transport-, Such- und Rettungsmissionen im Kampf bis hin zum leichten Angriff abdecken.

Der Airbus H145M ist ein leichter zweimotoriger Hubschrauber mit nachweislicher Erfahrung. H145M-Hubschrauber erfreuen sich aufgrund ihres hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses und der kurzen Lieferzeiten zunehmender Beliebtheit bei den Streitkräften.