Die italienische Luftfahrtindustrie ist zusammen mit der englischen an der Entwicklung des Combat Air System Tempest beteiligt

(Di Avio Aero)
11

Die führenden Unternehmen im Verteidigungssektor des Vereinigten Königreichs (BAE Systems, Leonardo UK, MBDA UK und Rolls Royce) sowie die italienischen Unternehmen (Avio Aero, Elettronica, Leonardo Italia und MBDA Italia) haben ihre Absicht zur Zusammenarbeit angekündigt zu den Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Combat Air System Tempest durch Unterzeichnung einer Absichtserklärung.

"Wir sind stolz darauf, Teil dieser strategischen Zusammenarbeit zu sein, die für unser Unternehmen, den Sektor, zu dem wir gehören, und für Italien die einmalige Gelegenheit darstellt, seine Industrieführerschaft durch die Entwicklung von Spitzentechnologien und -kompetenzen in der EU verfügbar zu machen Bereich des Luftfahrtantriebs, der sich auf den Erfahrungsschatz stützt, der auch dank des EJ200-Programms erworben wurde. " erklärt Riccardo Procacci, CEO von Avio Aero.

Gemäß der Vereinbarung werden die Partner zusammenarbeiten, um ein innovatives Konzept und ein Partnerschaftsmodell zu definieren, das den Austausch erworbener Fähigkeiten, die Definition von Produktanforderungen und die gemeinsame technologische Entwicklung von Luftverteidigungssystemen umfasst.