Leonardo: Neue Missionsmöglichkeiten für die Carabinieri mit dem Hubschrauber AW119Kx

(Di Leonardo)
27/10/22

Leonardo gab heute die Unterzeichnung eines Vertrags mit den Carabinieri über die Lieferung von 20 einmotorigen Hubschraubern vom Typ AW119Kx für ihren Flugdienst bekannt. Die Hubschrauber werden im Werk Vergiate (Varese) zusammengebaut, die Lieferungen werden zwischen 2023 und 2026 erwartet. Der Vertrag umfasst auch ein komplettes Paket aus schlüsselfertiger logistischer technischer Unterstützung und Schulungsdiensten für Piloten und Wartungstechniker.

Die Lieferung wird es den Carabinieri ermöglichen, auf die Bedürfnisse der Modernisierung der Flotte zu reagieren, um eine größere und bessere Sicherheit der Bürger zu gewährleisten, durch eine prägnantere Kontrolle des Territoriums, die Forschung, Erkundung, Aufklärung und Landpatrouille begünstigt, empfindliche identifiziert und identifiziert Zielen, Überwachung des Verhaltens, Beschaffung von Beweismitteln und Lenkung des Eingreifens von Bodeneinheiten. Hinzu kommen die Unterstützung des Umweltschutzes und auf Wunsch des Zivilschutzes die Waldbrandbekämpfung sowie Rettungseinsätze.

Die AW119Kx sind mit digitalen Technologien ausgestattet, die eine Steigerung der Betriebseffizienz und niedrigere Verwaltungskosten ermöglichen und in bestehenden Infrastrukturen im ganzen Land, einschließlich 18 Basen, eingesetzt werden können. Die für die Hubschrauber bereitgestellte Ausrüstung wird eine vollständige Interoperabilität mit anderen Ressourcen der Carabinieri und Koordinationsfähigkeiten mit denen anderer Streitkräfte und staatlicher Stellen sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext ermöglichen.

Gian Piero Cutillo, MD Leonardo Helicopters, erklärte: „Die Einführung der AW119Kx in die Flotte des Carabinieri Air Service stellt eine ideale Ergänzung zu den Möglichkeiten dar, die der Betreiber mit der AW139 und AW169 ausstattet, als Reaktion auf das breite Spektrum der von ihr zum Ausdruck gebrachten Bedürfnisse institutionellen Verantwortlichkeiten und in einem sich entwickelnden und zunehmend komplexen Betriebsszenario. Wir sind stolz darauf, unseren Beitrag zur Waffe weiterhin mit Mitteln zu leisten, die in der Lage sind, auf die neuen Herausforderungen der Sicherheit und Unterstützung der nationalen Bevölkerung umfassend zu reagieren.

Die besonderen Eigenschaften des AW119Kx und die entsprechenden Zertifizierungsstandards und militärischen Qualifikationen ermöglichen es dem Bediener, Missionen auch in städtischen Kontexten auf effektive und sichere Weise durchzuführen, dank der Eigenschaften der systemischen Redundanz, der Leistungsreserve, der großen Außensichtbarkeit und der ausgeklügelten digitalen Navigation Avionik und Mission. Dieses neueste Modell basiert auf dem Garmin G1000H-Cockpit, ausgestattet mit großen Farbdisplays, synthetischer Ansicht der Außenumgebung, Bodennähesystem, Fluginformationen auf der Karte in Echtzeit (Moving Map), die von GPS versklavt wird. Dieses Hubschraubermodell verfügt über eine große Kabine und einen großen Gepäckraum sowie einen großen Abstand des Hauptrotors vom Boden, um während des Einsatzes mehr Sicherheit für die Menschen am Boden zu gewährleisten. Die für das AW119Kx der Carabinieri bereitgestellte Ausrüstung umfasst ein hochauflösendes (HD) elektrooptisches System, einen baryzentrischen Haken, eine Datenverbindungs-Missionsübertragungskonsole, ein Hyperspektralsystem zur Umgebungsüberwachung und -kontrolle, Funkkommunikation, Kabelschneider, einen Löscheimer, Leuchtturm der Forschung. Es gibt auch Vorkehrungen für die Installation von Schwimmern und Rettungsbooten sowie Schnee-Kits.

Ausgestattet mit großer Vielseitigkeit verfügt die AW119 über Avionik, die sowohl den Betrieb nach den Regeln des Sichtfluges als auch den Instrumentenflug ermöglicht. Dies ermöglicht der Besatzung ein besseres Bewusstsein für den betrieblichen Kontext, die Effektivität und Sicherheit des Einsatzes und bietet den Betreibern mehrere Optionen, um ihre spezifischen Anforderungen zu erfüllen. Dieses Hubschraubermodell bietet unübertroffene Leistung mit hohen Leistungsreserven und der größten Kabine seiner Klasse, die je nach Konfiguration Platz für bis zu sechs Passagiere bietet. Bis heute wurden über 490 AW119 verkauft.

rheinmetal defensive