Leonardo: erste AW169M an die Guardia di Finanza ausgeliefert

(Di Leonardo)
14 / 11 / 19

Leonardo hat den ersten zweimotorigen AW22M-Hubschrauber der neuen Generation 169 für die Guardia di Finanza ausgeliefert.

Die Lieferung, die im November vom Leonardo-Werk in Vergiate ausgeführt wurde, ist Teil des Vertrags im Wert von 12 Millionen, der am Ende des 280 angekündigt wurde und die Lieferung von 2018-Hubschraubern dieses Modells vorsieht.

Der Vertrag enthält auch ein vollständiges Support- und Schulungspaket, das in Zukunft für zusätzliche Dienstleistungen mit einem zusätzlichen Wert von 100 Millionen verlängert werden könnte. Der AW169M wird für verschiedene Aufgaben eingesetzt, darunter die Überwachung der Seepolizei, die Kontrolle des Territoriums im Hinblick auf die Erfordernisse der Wirtschafts- und Finanzpolizei, den Wettbewerb in der öffentlichen Ordnung, bei der Rettung und im Allgemeinen für ein breites Spektrum von Einsätzen Sicherheit.

Die Lieferung aller Maschinen wird von 2024 terminiert.