Leonardo feiert die Eröffnung der PZL-Świdnik-Produktionslinie für die AW149-Hubschrauber der polnischen Streitkräfte

(Di Leonardo)
04/06/24

Leonardo, ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Sicherheit, hat durch strategische Partnerschaften und Investitionen in die Verteidigungsfähigkeiten des Landes ein starkes Engagement für Polen gezeigt, was durch den heute erreichten jüngsten wichtigen Meilenstein noch weiter bestätigt wird. Heute feierte PZL-Świdnik, ein polnisches Unternehmen, das sich vollständig im Besitz von Leonardo befindet, die Eröffnung der AW149-Hubschrauberproduktionslinie für die polnischen Streitkräfte und den Start neuer lokaler Produktionsaktivitäten und erfüllte damit sein Engagement für das neue Hubschrauberprogramm.

Das Engagement des Unternehmens für Technologietransfer und lokale Fertigung hat zum Ausbau des Fachwissens im Land beigetragen und es ihm ermöglicht, neue Technologien schnell an Kunden zu liefern und sicherzustellen, dass die polnischen Streitkräfte mit dem AW149 Multi der neuesten Generation für die Herausforderungen auf dem Schlachtfeld gerüstet sind -Rollen-Militärhubschrauber.

Die offizielle Eröffnungszeremonie fand im Beisein von Vertretern und Würdenträgern nationaler und lokaler Institutionen, Leonardo, PZL-Świdnik und Partnerunternehmen statt. Dieser Meilenstein markiert eine neue technologische Ära sowohl für die Einrichtungen von PZL-Świdnik als auch für die nationale Lieferkette und den Militärdienst.

Als Teil von Leonardo nutzt PZL-Świdnik einzigartige industrielle Vorteile in Bezug auf Liefergeschwindigkeit und Flexibilität, um angesichts des geopolitischen Szenarios anspruchsvolle Fristen und Notfallanforderungen einzuhalten. Die ersten AW149 wurden in Vergiate (Italien) hergestellt, wo polnische Arbeiter eine praktische Ausbildung am Arbeitsplatz absolvierten und für pünktliche Lieferungen innerhalb eines engen Zeitplans sorgten. Die Auslieferung der Hubschrauber erfolgte 15 Monate nach Vertragsunterzeichnung. Der Großteil der AW149 der polnischen Streitkräfte wird in Polen hergestellt.

Das AW149-Programm des polnischen Verteidigungsministeriums basiert auf der lokalen Produktion durch PZL-Świdnik, einer strategischen Entscheidung Polens, um sowohl die nationale Sicherheit als auch wichtige industrielle Vorteile zu gewährleisten. Der Vertrag über 32 AW149 wurde 2022 in Świdnik unterzeichnet und umfasst außerdem die Integration der Hubschraubersysteme, eine spezielle Bewaffnung, zukünftige Modernisierungen und technischen Support für den gesamten Lebenszyklus der polnischen AW149-Flotte. Dank der lokalen Produktion verfügt Polen über eine inländische Logistikbasis und technische Einrichtungen in der Nähe der polnischen Bodentruppen sowie über hochmoderne Hubschrauber.