Der CEO von Avio Aero hat Transports CEO 2019 von Forbes Italia ausgezeichnet

(Di Avio Aero)
05 / 12 / 19

Riccardo Procacci, Chief Executive Officer und General Manager von Avio Aero, wurde als CEO des Jahres in der Kategorie Transport zu den CEOs der von Forbes Italia und Business International organisierten Italian Awards 2019 ausgezeichnet.

Eng. Procacci wird dafür belohnt, „die italienische Luftfahrtindustrie auf ein Höchstmaß gebracht zu haben und vor allem zur Entwicklung der neuen Triebwerksgeneration beigetragen zu haben, die an Bord des Airbus A320, der Boeing 737 und der Boeing 777X in einem Sektor mit Grenzen eingesetzt wird wirklich nur der Himmel. “Dies sind die Worte von Alessandro Rossi - Direktor von Forbes Italia - zum Zeitpunkt der Preisverleihung.

"Es ist mir eine Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten", sagte Riccardo Procacci, CEO von Avio Aero. Es ist das Ergebnis einer großartigen Teamarbeit, die von den 5200-Mitarbeitern von Avio Aero ausgeht und alle italienischen und europäischen KMU, Universitäten und Institutionen einbezieht, die mit ihrer Arbeit dazu beitragen, unser Unternehmen und den gesamten Tag größer zu machen. Luftfahrtsektor. Es ist eine Verantwortung, die wir stark spüren und die unser Handeln lenkt, wenn wir Innovationen anstreben und jederzeit zulassen, dass 300.000-Mitarbeiter auf die Sicherheit unserer Produkte vertrauen. Es ist eine Freude für mich zu sehen, dass es anerkannt wird. “

Die 2019-CEOs der Italian Awards fanden gestern Abend im Parky Hyatt in Mailand statt. Forbes Italia und Business International haben die besten Top-Manager an der Spitze der unternehmerischen Realitäten in unserem Land ausgezeichnet, die sich während der 2019 für Kühnheit und Einfallsreichtum auszeichneten, die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Unternehmen auf internationalen Märkten festigten und sie gleichzeitig platzierten der Arbeit besser und aufmerksamer auf die Bedürfnisse der Menschen.