Die Bundeswehr bestellt 31 NH90-Hubschrauber für den Marineeinsatz

(Di Airbus)
27

Die deutsche Bundeswehr hat 31 NH90 NFH Hubschrauber bestellt, bekannt als Seetiger, für die Marineoperationen der deutschen Marine. Nathalie Tarnaud-Laude, Präsidentin der NH90 Helicopter Industries (NHI) und Giorgio Gomma, Generaldirektor der NATO Helicopter Management Agency (NAHEMA), im Auftrag des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnologie und In-Service-Unterstützung der Bundeswehr (BAAINBw) Sie unterzeichneten den Vertrag am 26. November. Die Hubschrauber werden die deutsche Marineflotte ersetzen, bestehend aus Seeluchs Mk88A, 1981 in Dienst gestellt. Die Bundeswehr hat bereits 18 NH90-Seehubschrauber bestellt Sea Lion, von denen sieben bereits geliefert wurden.

"Mit dem Seelöwen und dem Seetiger wird die deutsche Marine über hochmoderne Hochleistungshubschrauber verfügen und von den Vorteilen einer harmonisierten Flotte profitieren."sagte Bruno Even, CEO von Airbus Helicopters. "Wir freuen uns darauf, mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten, um die einzigartigen Marinefähigkeiten des NH2025 NFH bereits 90 bereitzustellen."fügte er hinzu.

Die weit verbreitete Verwendung des NH90 TTH durch die deutsche Armee und des NH90 NFH durch die deutsche Marine ermöglicht erhebliche Synergien in Bezug auf Logistik und Ausbildung. Seit der Einführung der Sea LionDie Flugbesatzungen der Marine und das technische Personal haben bereits eine NH90-Grundausbildung zusammen mit den Besatzungen der NH90-Armee absolviert.

Lass es sein Seetiger , dass die Sea Lion sind Derivate des NH90 NFH. Das Seetiger es basiert auf der Konfiguration Sea Lion, erweitert durch Missionsfähigkeiten und Ausrüstung, um ihre spezifischen Aufgaben auszuführen. Neben Aufklärung und Transport sind die Missionen der Seetiger Für Marineoperationen vorgesehen ist das Angreifen von Zielen über und unter der Oberfläche. Zu diesem Zweck wird die Seetiger Es ist unter anderem mit einem aktiven Unterwassersonar, passiven Sonarbojen und Waffen (Torpedos und Raketen) ausgestattet.

100 NH90-Marinehubschrauber wurden bereits an sechs Nationen ausgeliefert und haben über 70.000 Flugstunden in Such- und Rettungsmissionen, humanitären und militärischen Missionen absolviert. Derzeit sind weltweit 430 NH90-Hubschrauber im Einsatz, die über 270.000 Flugstunden gesammelt haben.