Fincantieri wird Daewoo beim Design der neuen koreanischen Flugzeugträger unterstützen

(Di Fincantieri)
10/06/21

Während der MADEX (International Maritime Defence Industry Exhibition) 2021, einer der wichtigsten Marinemessen im asiatisch-pazifischen Raum, unterzeichnete Fincantieri einen Vertrag mit Daewoo Schiffbau & Schiffstechnik (DSME) zur Unterstützung der Konzeptionelles Design der neuen Klasse von Flugzeugträgern "CVX" für die Marine der Republik Korea (Südkorea).

Das Programm zur Klassenleitereinheit beinhaltet die Ausschreibung für Basis Ontwerp ab der zweiten Jahreshälfte 2021, während die Detailplanung und der Bau in den Folgejahren beginnen.

Die Unterzeichnung erfolgte zwischen Jung Woo Sung, Vice President Naval & Special Ship Marketing Division von DSME, und Marco Cerruti, Regional Sales Manager von Fincantieri, in Anwesenheit von Federico Failla, Botschafter Italiens in Seoul, von Team Admiral Dario Giacomin, Deputy Generalsekretär und stellvertretender nationaler Rüstungsdirektor und Divisionsadmiral Antonio Natale, Berater des Stabschefs der Marine.

Fincantieri wird DSME auf der Grundlage der Erfahrungen beim Bau des LHD (Landing Helicopter Dock) „Trieste“ beraten, das im nächsten Jahr an unsere Marine geliefert wird. Mit dieser Vereinbarung stärkt Fincantieri seine Präsenz im Land und verleiht den Beziehungen zur Republik Korea weiteren Schub. Tatsächlich arbeitet die Gruppe über die Tochtergesellschaft Seastema am Bau der acht neuen Fregatten der Klasse mit Daegu (FFX-II) für die National Navy, Bereitstellung SEASNavy, ein innovativer integriertes Plattformmanagementsystem (IPMS).

Mit der Unterzeichnung dieses Vertrages unternimmt die Gruppe einen wichtigen Schritt, um eine strategische Kooperation mit DSME aufzubauen, die in einem Land mit hohen militärischen Marinebaukapazitäten eine signifikante Versorgung dieser Einheit sicherstellen und in Zukunft auf andere Produkte oder andere Bereiche ausgedehnt werden könnte . Nave "Trieste" wurde aus einem Design geboren, das den neuesten Stand der Technik für diese Kategorie von Einheiten darstellt und ein bewährtes Produkt ist, das die operativen Anforderungen der koreanischen Marine vollständig erfüllt. Tatsächlich hat Fincantieri mit dem LHD seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, hochinnovative Einheiten zu entwerfen und zu bauen, die zu einer Referenz im internationalen Umfeld werden.