Boeing erhält 2,6-Milliarden für die 5-Produktionscharge der KC-46A-Tanker

(Di Boeing)
01

L’U.S. Force oggi ha assegnato a Boeing un contratto da 2,6 miliardi di dollari per 15 aerei KC-46A tanker, per i pezzi di ricambio, l’equipaggiamento di supporto, i motori di riserva e i refueling pod kits per le ali. Con questo quinto lotto di produzione Boeing ora ha un contratto per 67 KC-46 tanker.

Boeing erhielt im August 7 seine ersten beiden Produktionschargen für 12- und 2016-Flugzeuge. Das dritte Los für 15-Flugzeuge wurde im Januar an 2017 vergeben. die vierte für 18-Flugzeuge im September 2018.

"Wir fühlen uns geehrt, die nächste Generation von Luftwaffentankern produzieren zu dürfen und die Bedeutung dieses Programms für unser Land zu erkennen." kommentierte Jamie Burgess, Vizepräsident und Programmmanager des Boeing KC-46A-Tankers. "Dies war ein entscheidendes Jahr für die KC-46 und ein großer Dank geht an unsere solide Partnerschaft mit der Luftwaffe. Wir gehen davon aus, dass wir in den kommenden Jahren gemeinsam Großes erreichen werden. ".

Boeing plant, 179 des auf 767 basierenden Betankungsflugzeugs für die Luftwaffe zu bauen, um die historische Flotte zu ersetzen. Das Unternehmen lieferte im Januar 2019 die ersten Tanker an die Luftwaffe aus.

Boeing erhielt seinen ersten Auftrag für das Design und die Entwicklung des neuesten Air Force-Tankflugzeugs in der 2011. Die KC-46A ist ein Mehrzweck-Tanker, der alliierte Flugzeuge und die Militärkoalition mit internationalen Luftversorgungsverfahren versorgen und Passagiere, Fracht und Patienten befördern kann.

Boeing montiert das KC-46-Flugzeug in seinem Werk in Everett, Washington, und hat vor kurzem die Produktion des ersten KC-46 für Japan aufgenommen.