Stärke in Afghanistan

(Di Paolo Palumbo)
19/10/17

Eine Gruppe von Taliban mit Selbstmordattentätern an Bord von zwei Humvee griffen eine afghanische Truppenbasis in der südlichen Provinz Kandahar an und töteten 43-Männer und verletzten 9.

Dies ist der dritte Angriff in kurzer Zeit: vor zwei Tagen eine mit Maschinengewehr bewaffnete Taliban, begleitet von einem Shahid (Märtyrer) hat 41 in einem Trainingszentrum der afghanischen Polizei in Gardez getötet.

Laut dem Bericht von Verteidigungsminister Ahmad Mukhtar haben die Taliban in der Nacht die militärische Infrastruktur getroffen, während die 60-Soldaten der Abteilung geschlafen haben.

Jüngste Ereignisse bestätigen eine gefährliche Eskalation von Angriffen insbesondere gegen afghanische Polizeikräfte und Zivilisten.

Innenminister Murad Ali Murad nannte den heutigen Angriff das schlimmste des Jahres.

(Foto: Twitter)