Gibt China auch Befehle an Frankreich aus?

(Di Andrea Cucco)
15

Der Sprecher des kommunistischen chinesischen Verteidigungsministeriums, Oberst Ren Guoqiang, sagte heute, das Land sei entschieden gegen den Verkauf von Waffen an Taiwan jeglicher Herkunft und Herkunft fordert Frankreich nachdrücklich auf, seine Lieferprogramme unverzüglich abzubrechen.

Einige Reporter hatten um Kommentare zu Nachrichten über einen Plan der französischen Regierung gebeten, Waffen an Taiwan zu verkaufen.

Es gibt nur ein China auf der Welt und Taiwan ist ein wesentlicher Bestandteil Chinas.

Oberst Ren lud die französische Seite ein, sich sofort zurückzuziehen.

"Das chinesische Militär verfügt über einen festen Willen, volles Selbstvertrauen und ausreichende Kapazitäten, um der Einmischung ausländischer Streitkräfte entgegenzuwirken, um Taiwan unabhängig zu machen, die nationale Souveränität und territoriale Integrität zu schützen und den regionalen Frieden und die Stabilität in der Taiwanstraße zu schützen.".

Memo für die erste Regierung der vierten italienischen Republik: von den Franzosen lernen.

Foto: Ministerium für nationale Verteidigung der Volksrepublik China