Polnische Symphonie

(Di Gino Lanzaras)
29

Angesichts der Landschaft werden wir untersuchen, wie Mickey Mouse in Fantasie Wir werden von einem Soundtrack begleitet, der uns dabei hilft wahrnehmen die Gefühle einer Welt, die von einer gewalttätigen und leidenschaftlichen Geschichte geprägt ist, der Mitteleuropas. (1. Mussorgsky Bilder auf einer Ausstellung).

Beginnen wir mit ein paar Annahmen: Die Geschichte ist trotz Fukuyama noch nicht vorbei, und Mitteleuropa bleibt immer noch eine Ansammlung hochreaktiver politischer Themen: Der offensichtliche Schlaf infolge des Mauerfalls hat latente geopolitische Prozesse im mitteleuropäischen Raum wiederbelebt und Balkan. Bewaffnete Konflikte und Zersplitterungen haben in der Tat vom Asowschen Meer bis zu den Republiken des Kaukasus dieBogen der Krise entworfen von Brzezinski1. 1918 ist es das Fehlen einer Hegemonialmacht, die Pilsudskis Polen bringt2 Hypothese einer politischen Einheit, die sich von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer erstreckt und dazu bestimmt ist, Großdeutschland und Großukraine gegenüberzustellen; Es ist die aktuelle politische Entwicklung, die Polen, das an der Balkanerweiterung interessiert ist, dazu veranlasst, sich als russophobisches Element zu präsentieren, das auf den Westen ausgerichtet ist und einen erweiterten Einfluss zwischen dem Schwarzen Meer, der Ostsee und der Adria auf den von der NATO garantierten Sicherheitsrahmen hat, ein Antemural, das verhindert werden soll aktualisierte Neuauflagen der russisch-deutschen Verbindungsperson. (2. Shostakowitsch Sinf. Nr. 7 Leningrad).

Das ambivalente Gefühl der Angst und des Hasses gegen den russischen Bären vereint viele Länder, die sich einst jenseits der Nordsee befanden und sich jetzt im atlantischen Orbit befinden, in der Weigerung einer historischen politischen Rehabilitation des Kremls, die nach einem neuen Einflussbereich strebt, und führt dazu, dass sie zu a neigen Militarisierung der Grenzen; Tatsächlich ist die Annäherung an die USA die Folge einer Politik, die die westlichen Ansätze Russlands behindern will, indem regionale Projekte ins Leben gerufen werden, die jede Art von Abhängigkeit von Moskau strategisch schwächen, wie bei der Trimarium3, erstellt 2016 auf polnisch-kroatischen Vorstoß; ausdrücklich ausgeschlossen in Berlin und in den Ländern, die die gemeinsame politische Aktion hätten ballastieren können, die Trimarium zielt darauf ab, Infrastrukturinvestitionen anzuziehen, die darauf abzielen, die vertikalen geografischen Verbindungen im Energiebereich zu verbessern, und gleichzeitig unter angeborenen Ressourcenknappheiten zu leiden, die die USA zu beheben versucht haben, um auch Deutschland zu verlangsamen Transatlantische Energiekooperationspartnerschaft, Polnisch-amerikanische Achse zur Behinderung von Nord Stream 24;; In diesem Zusammenhang wird die im Visegrad-Vertrag ausgeübte Maßnahme hinzugefügt, die zunächst ratifiziert wurde, um die politische Integration Europas zu erleichtern, dann aber zu einem Symbol der Intoleranz gegenüber jeglicher Art von Diktat, auch wenn sie aus Brüssel und nicht mehr aus Moskau kommen, eine politische Realität, die die Zeichen von Budapest '56 und Prag '68 trägt und jetzt wirtschaftlich durch die niedrigen Arbeitskosten begünstigt wird, die die Einführung des europäischen Marktes in die Industriekette erleichtert haben konditioniert durch die Verwendung von Kohle, für die Warschau einen Ersatz plant, plant Warschau bis 2033 den Bau seines ersten Kernkraftwerks. (3. Addinsell - Warschauer Konzert).

Mitteleuropa bleibt daher ein politisch-strategischer Knotenpunkt, in dem die Anziehungskraft der USA anhalten wird, die sich mit der Überproduktion von Flüssiggas für Osteuropa befassen und als Nadel des Gleichgewichts der kontrollierten Entspannung angesehen werden, auch weil sie durch Projektionen angetrieben werden von aufstrebenden globalen und regionalen Hegemonien. Sie sind die USA, die gezwungen sind, das Gleichgewicht in Europa wieder herzustellen, indem sie die USA verlangsamen Schwenk nach Asien, um den Wert der Mittelerde In Abhängigkeit von der Notwendigkeit, Moskau einzudämmen, das den baltischen Staaten, Rumänien, der Ukraine und insbesondere Polen anvertraut wurde, übte das Theater von Defender Europe zwei Ziele aus: ein taktisches, das darin bestand, die Übertragung von Kräften aus dem Westen im Konfliktfall zu testen. Die andere Strategie, die darauf abzielte, den militärischen Willen Washingtons zu bekräftigen, zielte auf den Schutz des Suwałki-Bruchs ab, eines Landstreifens zwischen Polen und Litauen, dem einzigen Zugang der EU zu den baltischen Republiken, und interessierte sich für mögliche russische Offensiven der EU Kaliningrader Exklave. (4. Chopin, Eroica).

Lass uns jetzt auf dem Land anhalten des weißen Adlers, Polen. Das Gefühl der nationalen Identität, die tausendjährige Religionsgeschichte, die es als katholischen Keil in den protestantischen und orthodoxen Kontext stellt, die säkularen Wechselfälle erwiesen sich als der begehrteste Tontopf unter den Eisentöpfen im beständigen strategischen Wettbewerb, Russland und Deutschland Sie konditionierten mit Reflexionen, die immer noch nachhallen. Polen, das intern in fortschrittlichere Gebiete im Westen und traditionellere im Osten unterteilt ist, gehört zur Visegrád-Gruppe und bestätigte 2019 in europäischen Augen einen starken Geist souveränistischen. Trotz der Entwicklung im Laufe der Zeit trägt Polen weiterhin zwei Kleidungsstücke: die Uniform von Pilsudski und die Soutane von Johannes Paul II. (5. Christobal De Morales - Requiem Sequentia).

Die nationale Identität basiert auf mehreren Säulen. Erstens ist die Rolle der von der Vorsehung anvertrauten Führungsnation noch immer lebendig und hat politisch dazu geführt, dass Entscheidungen getroffen wurden, die als konservativ eingestuft wurden, aber zu Hause als geeignet angesehen wurden, die staatliche Souveränität zu wahren und historische und kulturelle Prinzipien zu gründen, auch wenn diese manchmal nicht sehr ähnlich sind mit dem neuen Corso Vaticano; Dies hängt mit der Symbolik der Nationalflagge zusammen, einem Zeichen der wiederentdeckten Einheit und des Stolzes derer, die unter ausländischer Unterdrückung gelitten haben. Dies geschieht auch in anderen Ländern, in denen russischsprachige Minderheiten leben und die die Gefahr sowohl aus dem Osten als auch aus dem Osten wahrnehmen ein Westen, der moralische und kulturelle Kanone missachtet, die erst kürzlich wiedererlangt wurden und die sie auf der Grundlage einer nationalen Identifikation wollen, die die Sowjets und Nazis ausrotten wollten. Die bolschewistisch-nationalsozialistischen Teilungen wurden von einer grausamen ethnischen Säuberung begleitet: Alles, was polnisch war, wurde "sowjetisiert", Massendeportationen folgten den Morden. (6. Chopin Fall von Warschau).

Der Kreml vernichtete die oberen Mittel- und Bildungsklassen, die Eliten und ihre Familien; Die Mehrheit der polnischen Offiziere (etwa 22.000) wurde zwischen April und Mai 1940 in Katyń getötet und in Massengräber geworfen, ein Massaker, das erst 1990 anerkannt wurde. Das westliche Problem ist jedoch immer dasselbe: der Anspruch auf lesen Ereignisse nach starren Paradigmen, die die Vorgeschichte nicht berücksichtigen; Andererseits sollten sich die Polen daran erinnern, dass die Behinderung der russischen Geopolitik auf den ehemaligen Satelliten keine gemeinsame Beziehung mit der freie Welt, weil dies jedoch durch die geostrategische Entwicklung der internationalen Beziehungen bedingt sein wird. (7. Jan AP Kaczmarek, Krieg und Frieden).

Die Polen entfernen sich vom Einfluss des Kremls, der Warschauer Kooptation in der NATO, wo Polen zum ersten Mal in diesem Jahr das Kommando über die gemeinsame Task Force für schnelle Interventionen übernahm, die zur Unterstützung der ukrainischen Orangen Revolution von 2004 beitrug. Zustandsbeziehungen zwischen den beiden Ländern, die durch die Luftkatastrophe von Smolensk im Jahr 2010, in der Präsident Kaczynski starb, und durch die jüngsten falschen Nachrichten über das Verbot des Überfluges eines russischen Flugzeugs, das für die Lieferung medizinischer Versorgung in Italien bestimmt ist, weiter untergraben wurden; ein deimperializzazione Der russische Minister Lawrow war gegen a ideologische Abrüstung bilateral kaum akzeptabel, weil das Prinzip von neu interpretiert wird cuius regio eius religiohätte den Willen der russischen Eliten in Bezug auf den politischen Einfluss respektiert. Washingtons militärpolitische Schritte, die fortgeschrittenes Kriegsmaterial liefern, haben damit nichts zu tun5 und dass es den polnischen Wunsch offenbart, die in Deutschland stationierten Atomsprengköpfe in einem antirussischen Schlüssel zu transferieren, dem aufrührerischen Verbündeten, dem Warschau eine weitere Entschädigung für Kriegsschäden fordert. Was kann man also von den laufenden Präsidentschaftswahlen erwarten, die bereits auf Anraten des Obersten Gerichtshofs verschoben wurden? Die Duda-Herausforderung6-Trzaskowski wird, unabhängig vom Gewinner, die polnischen historischen Wurzeln nicht außer Acht lassen, während Europa darauf achten muss, die Ergebnisse nicht zu stempeln, insbesondere wenn sie nicht willkommen sind diejenigenaus einer simplen und nicht sehr vorsichtigen Sicht: Polen kann wie der gesamte mitteleuropäische Raum nicht mit wenigen Federstrichen stigmatisiert werden.

1 Zbigniew Brzezinski, in Polen geborener US-Politiker und Politikwissenschaftler, nationaler Sicherheitsberater während der Carter-Präsidentschaft.

2 Józef Klemens Piłsudski, Befehlshaber der polnischen Streitkräfte und Führer der Zweiten Republik Polen, gilt 123 Jahre nach der dritten Teilung Polens als Architekt der wiedererlangten polnischen Unabhängigkeit.

3 Es bringt 12 Länder von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer zusammen, die die Adria, die drei Meere mit Kroatien und Slowenien berühren. Beteiligte Länder: Visegrad-Gruppe, Baltische Staaten, Bulgarien, Slowenien, Rumänien, Kroatien, Österreich

4 Nord Stream 2 verkörpert zusammen mit Nord Stream 1 und Turk Stream einen Teil der russischen Energiepolitik, die das ukrainische Territorium umgehen will und den Transport von weiteren 55 Milliarden Kubikmetern Erdgas nach Deutschland pro Jahr ermöglichen würde.

5 32 Kampfflugzeuge, Patriot-Raketenabwehrsysteme und HIMARS-Artillerie-Raketen, High Mobility Artillery Rocket Systems.

6 Stark profitiert von der Zugehörigkeit zum PiS - Recht und Gerechtigkeit.

Foto: US-Armee / Web